Basel

15. Dezember 2011 23:01; Akt: 15.12.2011 22:30 Print

Polizei bläst jetzt zur Jagd auf Blaufahrer

von Jonas Hoskyn - Mit einer zweistündigen Kontrolle startete die Basler Polizei ihre erste grosse Aktion gegen Blaufahrer. Und kündigte danach gleich weitere Kontrollen an.

storybild

Zwei Stunden lang kontrollierte die Basler Polizei am Mittwochabend die Autofahrer. (Foto: hys)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Mit 45 Mann rückte die Basler Polizei am Mittwochabend im Kampf gegen Blaufahrer aus: Zwei Stunden lang wurden an drei Strassen – Autobahn-Ausfahrt Grenzacherstrasse, Klingentalstrasse und Klosterberg – sämtliche Lenker zum Blastest gebeten. 726 Fahrzeuge wurden kontrolliert. Erfreulich: «Bei 681 Lenkern wies der Atemlufttest 0,0 Promille aus», so Klaus Mannhart von der Basler Polizei. Gerade in der Vorweihnachtszeit ist dies keine Selbstverständlichkeit. Prompt erwischten die Beamten dann kurz vor Ende der Kontrolle eine 49-jährige Baslerin auf dem Heimweg von der Weihnachtsfeier mit 0,66 Promille. Sie und drei weitere Angetrunkene müssen mit einer Busse von mindestens 870 Franken und einem Monat Führerscheinentzug rechnen. Ganz dick kommt es für einen Lenker, der in der Klingental­strasse mit 1,09 Promille angehalten wurde: Sein Führerschein ist für mindestens drei Monate weg, dazu kommen über 1500 Franken Busse.

Die Grosskontrolle vom Mittwoch war laut Polizei der Startschuss der «Aktion Via». «In den nächsten Tagen und Wochen werden wir laufend Kontrollen mit Atemlufttests durchführen», so Mannhart. Auch für Taxifahrer und Buschauffeure wird keine Ausnahme gemacht.

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • dani BS am 16.12.2011 07:54 Report Diesen Beitrag melden

    wie immer

    weinachtsgeld muss eingebracht werden ;)

    einklappen einklappen
  • Tinu am 16.12.2011 00:32 Report Diesen Beitrag melden

    Atemlufttest?

    Na dann, immer schön die Zähne putzen!:-)

    einklappen einklappen
  • Hans furz am 18.12.2011 13:59 Report Diesen Beitrag melden

    Priorität Staatskasse füllen

    Während sie fröhlich Blaufahrer kontrollieren wurden in Basel wieder mal 4 Personen überfallen und Spitalreif geprügelt, starke Leistung...

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Noldi Schumacher am 18.12.2011 16:25 Report Diesen Beitrag melden

    Finde ich gut!

    Mehr Kontrollen, weniger Besoffene = weniger solche Unfälle. Ich fahre nur 0 Promille, sonst nehme ich ÖV, oder Taxi, kommt billiger!

  • Hans furz am 18.12.2011 13:59 Report Diesen Beitrag melden

    Priorität Staatskasse füllen

    Während sie fröhlich Blaufahrer kontrollieren wurden in Basel wieder mal 4 Personen überfallen und Spitalreif geprügelt, starke Leistung...

    • Tinu am 18.12.2011 17:54 Report Diesen Beitrag melden

      @Furz

      Nun, die Polizei hat verschiedene Abteilungen, das hier kommt von der Verkehrsabteilung. Was die machen, welche im Bereitschaftsdienst sind, ist eine andere Frage.

    • hans oberfurz am 18.12.2011 19:27 Report Diesen Beitrag melden

      staatskasse füllen

      ja hans - und das nicht nur am 17. dezember auch in der nacht vom 17. auf den 18. dezember gab es mindestens wieder 10 raubüberfälle

    einklappen einklappen
  • AA.GL. am 18.12.2011 12:23 Report Diesen Beitrag melden

    Und Busfahrer auch...

    ... kontrollieren. Denn die haben leider keine Fahrtenschreiber wie jeder Lastwagen und erlauben sich daher in den 30-er Zonenn permanent zu schnell zu fahren. Schaut Euch mal die Raser im Dienste des ÖV an wenn diese vom Bahnhof Kaiseraugst (30-er) richtung Liebrüti/Rheinfelden zischen. Da steht die Tachonadel dauernd über 40, aber eine Radarkontrolle bringt nichts, da die sich gegenseitig über Funk warnen

  • Blaue Zone am 16.12.2011 15:52 Report Diesen Beitrag melden

    Blaufahren bekämpfen mit Grosskontrollen

    Ich denke, dass sehr viele Blaufahrer (und Bekiffte/Bekokste) unterwegs sind - und das das ganze Jahr durch. Nur mit Grosskontrollen können sie aus dem Verkehr gezogen werden

  • nuur am 16.12.2011 10:15 Report Diesen Beitrag melden

    das sind 45 Lenker zu viel!

    Wären wir Autofahrer vernünftiger müssten solche Kontrollen nicht durchgeführt werden! So einfach ist das.

    • mimi.s am 16.12.2011 14:26 Report Diesen Beitrag melden

      Genau so ist es

      ich bin auch deiner Meinung und finde Sicherheit kommt vor vergnügen.

    einklappen einklappen