Kurvenreiche Strasse

24. Juni 2019 17:10; Akt: 24.06.2019 19:06 Print

«Das Poschti überfährt ohne zu zögern die Linie»

Erst letzte Woche fuhr ein McLaren-Fahrer bei Gempen (SO) einen Velofahrer an. Zuvor hatte er gleich mehrere Autos überholt. Ein Postauto-Chauffeur scheint unbeeindruckt davon.

Ein Leser-Reporter hielt diese riskanten Überholmanöver fest. (Video: Leser-Reporter)
Zum Thema
Fehler gesehen?

«Ich bin ziemlich erschrocken, als er scheinbar ohne zu zögern die Linie überfuhr» , meint ein Leser-Reporter und schickt ein Video eines Postautos, der in einer absolut unübersichtlichen Kurve auf dem Gempen zwei Velofahrer überholt – und dabei die durchgezogene Sicherheitslinie ignoriert.

Am Mittwoch, 19. Juni verursachte ein 23-Jähriger mit einem McLaren auf Probefahrt einen schweren Unfall. Er hatte auf der Gempenstrasse mehrere Autos überholt und stiess dabei mit einem Velofahrer zusammen. Dieser wurde lebensgefährlich verletzt.

Nun reagierten verschiedene Velo-Gruppierungen auf die rücksichtslose Fahrt des McLaren-Fahrers: «Wir verurteilen die rücksichtslose Raserei mit Sportwagen und anderen Motorfahrzeugen auf unseren Strassen und insbesondere auf der Gempenstrasse aufs Schärfste. Wir fordern die Behörden auf, alles zu unternehmen, damit die Bedrohung durch zu schnelle und zu starke Motorfahrzeuge endlich wirksam eingedämmt wird», schreiben sie in einer am Montag verschickten Mitteilung. Der Gempen (SO) ist ein beliebtes Ausflugsziel für Velo- und Töfffahrer.

Sogar eine Protestfahrt zu dieser Thematik soll am Mittwoch, 26. Juni stattfinden.

«Andere fahren auch verantwortungslos»

«Alle reden über den McLaren und andere Sportwagen, dabei sind es auch andere Autos und sogar Postautos, die genau so verantwortungslos fahren und damit Leben gefährden», nervt sich der Leser-Reporter.

Das Postauto sei ihm schon früh aufgefallen, als es mit überhöhter Geschwindigkeit durch das Dorf fuhr. Als er dann gesehen habe, wie der Lenker auf der kurvenreichen Strasse unterwegs war, habe er sich dazu entschieden, ein Video zu machen.

Die Postauto AG schreibt auf Anfrage von 20 Minuten: «Wir werden die Fahrer dieser Strecke anhand von diesem Video umgehend sensibilisieren, damit ein solcher Verstoss künftig nicht mehr vorkommt.»

(kom)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Rico am 24.06.2019 17:26 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wirklich

    Habt ihr eigentlich die solche Videos drehen keine anderen Probleme? Wie soll er ohne die Linie zu überqueren an den Velos vorbei kommen? Schlage mal vor alle Busfahrer und Lkws Fahrer bleiben ab sofort hinter jedem Velo bis sie einen vorbei lassen auf die Reaktion der Autofahrer und das Verkehrschaos bin ich gespannt

    einklappen einklappen
  • Ralph am 24.06.2019 17:17 Report Diesen Beitrag melden

    ihr lernt es nie

    Unsere Augen sind nebeneinander und nicht übereinander!

    einklappen einklappen
  • Markus Imhof am 24.06.2019 20:47 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Hilfssheriffs

    Ah, die selbsternannten Hilfssheriffs sind wieder mit ihren Handys unterwegs!

Die neusten Leser-Kommentare

  • Moni am 25.06.2019 17:22 Report Diesen Beitrag melden

    Unnötiger Beitrag

    Unübersichtlich ist die Kurve nicht wenn Du höher sitzt im Bus siehst Du ob ein Auto kommt von oben. Die Postautofahrer können fahren, aber die möchtegern Rennfahrer sind gefährlich!

  • Hugo am 25.06.2019 16:38 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Bünzlifimer

    Und der bünzlifilmer fährt auch vor lauter Filmen zu früh darüber ein echter Schlaumeier

  • Marc am 25.06.2019 15:05 Report Diesen Beitrag melden

    Sensibilisieren???

    Sensibilisieren, im ernst? Fangt mal bei euch in der Bude ganz oben an. Die Fahrer wissen was sie tun.

    • Sogehtdasnicht am 25.06.2019 16:42 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Marc

      ...mag sein, dass im Kader nicht alles stimmt, das eine hat allerdings nichts mit dem anderen zu tun, dass dieser Fahrer wusste was er tut wage ich mal zu bezweifeln...? Sensibilisieren klingt zwar etwas seltsam, ist aber angesichts der absoluten Gefährdung anderer Verkehrsteilnehmer durch Manöver dieser Art das mindeste was zu tun ist !

    einklappen einklappen
  • Butsch am 25.06.2019 14:55 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Velofahrer auch nicht die besten Verkehrsteilnehme

    Könnte unzählige Viedos von Velofahrer hochladen die zu zweit oder zu dritt nebeneinander fahren. Was für tolle Verkehrsteilnehmer sie sind sieht man am besten wenn man in die Stadt geht . Klar ein Unfall wo der Autofahrer schuld ist und schon alle schreien nach mehr Kontrollen.

  • pit am 25.06.2019 12:55 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    postauto auf strasse

    kommt das postauto zu spät an Bahnhof möchte ich den Aufschrei von Verfasser diesen Videos hören. dann würden die postautos verschrien.