In Spreitenbach AG verhaftet

19. Juli 2019 11:28; Akt: 19.07.2019 11:28 Print

Räuber gingen Polizei in Rotlichtbetrieb ins Netz

Das Paar, das Ende Juni eine 27-jährige Escortdame in Basel mit einer Waffe bedroht, betäubt und ausgeraubt haben soll, wurde im Kanton Aargau verhaftet.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Bei den Verhafteten handelt es sich um einen 59-jährigen Deutschen und eine 39-jährige Landsfrau. Das Paar wurde verhaftet, als es in Spreitenbach AG einen Rotlichtbetrieb aufsuchen wollte, wie die Staatsanwaltschaft Basel-Stadt am Freitag, 19. Juli mitteilte. Bei dem Mann sei eine Schusswaffe sichergestellt worden.

Die beiden werden dringend verdächtigt, am 30. Juni in Basel eine 27-jährige Escortdame mit einer Waffe bedroht, betäubt und ausgeraubt zu haben. Die Täter hatten bei dem Raubüberfall mehrere Tausend Franken erbeutet.

Doch nicht in Basel erwischt

Laut einer Zeugin kam es vergangenes Wochenende zu einer Festnahme am Tatort in der Grosspeterstrasse. Die Frau sagte zu 20 Minuten, sie habe die Täter wiedererkannt und sofort die Polizei gerufen.

Da die mutmassliche Täterschaft aber in Spreitenbach festgenommen werden konnte, dürfte es sich dabei um eine Falschinformation handeln. Die Polizei konnte auf Anfrage von 20 Minuten auch keinen entsprechenden Einsatz im betroffenen Zeitraum bestätigen.

(las)