Sissach BL

28. Februar 2011 22:59; Akt: 28.02.2011 21:06 Print

Rammbockräuber gescheitert

Zum zweiten Mal innert vier Monaten haben Unbekannte mit einem gestohlenen Auto versucht, die Eingangstüre einer Bijouterie in Sissach aufzurammen.

storybild

Misslungener Rammbock-Einbruch in Sissach. (Foto: Polizei BL)

Fehler gesehen?

Während sie im Oktober erfolgreich waren, misslang der Einbruch in der Nacht auf gestern, da sie von Drittpersonen gestört wurden. «Diese machten sich sofort bemerkbar, worauf die Täter zu Fuss das Weite suchten», sagt Polizeisprecher Meinrad Stöcklin. Laut Zeugenaussagen muss es sich um drei Personen gehandelt haben. Die Vorgehensweise trägt laut Stöcklin «dieselbe Handschrift» wie die Rammbockeinbrüche Mitte Oktober in Reinach und Sissach. So wurden ein Container und eine Metallstange verwendet, um mit dem heranfahrenden Auto die Tür aufzurammen. Beim Einbruch in derselben Bijouterie am 14. Oktober waren die Täter erfolgreich. Sie erbeuteten Schmuck und Uhren im Wert von mehreren zehntausend Franken.

(dd/20 Minuten)