04. April 2005 23:23; Akt: 04.04.2005 23:23 Print

Rettung für Lurche in ARAs

Das Baselbieter Amt für Industrielle Betriebe hat in einigen Klärbecken der Abwasserreinigungsanlagen Ausstiegshilfen und Sammeleinrichtungen für Amphibien gebaut.

Fehler gesehen?

Der Grund: Jedes Jahr werden zahlreiche Amphibien durch die Kanalisation in die ARAs geschwemmt, wo es für sie kein Entrinnen mehr gibt. Bei den durch die neuen Massnahmen geretteten 2800 Tieren handelt es sich grösstenteils um Kröten und Frösche.