Streit in Café

09. September 2010 09:11; Akt: 09.09.2010 09:25 Print

Schuss in Kleinbasel

Nach einem Streit zwischen zwei Männern in einem Kleinbasler Café hat der eine auf offener Strasse einen Schuss auf den Boden abgegeben. Ein Mann wurde verletzt, der andere festgenommen.

Fehler gesehen?

Zur Schussabgabe kam es kurz vor halb sechs Uhr am Donnerstagmorgen früh bei der Kreuzung Riehenring/Feldbergstrasse/Schönaustrasse, wie die Staatsanwaltschaft mitteilte. Ein 42-jähriger Türke, der in Deutschland lebt, erlitt durch die Schussabgabe in unmittelbarer Nähe eine geringfügige Fussverletzung.

Der Täter flüchtete nach dem Schuss. Als Tatverdächtiger wurde ein 48-jähriger Türke in seiner nahe des Tatorts gelegenen Wohnung festgenommen. Die mutmassliche Tatwaffe wurde beschlagnahmt. Die Tatumstände sind unklar. Türkischen Staatsangehörigen ist es in Basel nicht erlaubt, Waffen zu besitzen und zu tragen.

(sda)