1. August in Basel

01. August 2011 09:46; Akt: 01.08.2011 10:07 Print

So schön war das Feuerwerk über dem Rhein

Basel feiert traditionellerweise am 31. Juli den Nationalfeiertag. 25 Minuten dauerte das Feuerwerk. Insgesamt wurden 1300 Zündungen von zwei Schiffen ferngesteuert in den Himmel geschossen. Schauen Sie selber.

(Video: Leserreporter)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Das traditionelle Basler Gross-Feuerwerk zum Landesgeburtstag hat am Sonntagabend wieder Besuchermassen ans Rheinufer gelockt. Bei frischem Sommerwetter vergnügten sich nach offiziellen Angaben 120 000 Menschen bei Bootsdarbietungen, Live- Musik und Speis und Trank.

Das gemäss Drehbuch wiederum 25 Minuten dauernde Feuerwerk mit insgesamt 1300 Zündungen wurde ferngesteuert von zwei Schiffen aus ober- und unterhalb der Mittleren Brücke in der Nachthimmel geschossen. Das Publikum drängte sich derweil auf Brücken, am Ufer und in den dutzenden Festhütten entlang beider Ufer.

Neben Schall und Rauch sowie Jodel, Rock und Dixie gab es auch stillere Happenings, so ein Bade-Enten-«Rennen» auf dem Rhein und blinkende Benefiz-Ballone, die nach irgendwo entschwebten. Am Sonntag folgt die besinnlichere Basler Bundesfeier auf dem Bruderholz mit einem weiteren Feuerwerk.

Der Grossanlass verlief weitgehend reibungslos, wie die Kantonspolizei in der Nacht auf Montag mitteilte. Die Sanität Basel- Stadt habe sechs Personen in die Notfallstation eingewiesen, drei davon wegen übermässigen Alkoholkonsums, 24 Personen seien ambulant behandelt worden. Die Berufsfeuerwehr musste vier Mal ausrücken.

(sda)