BASEL

02. Dezember 2008 21:42; Akt: 02.12.2008 20:45 Print

Startschuss fürs Drämmli-Projekt

Die Verlängerung der Tramlinie 8 von Klein­hüningen nach Weil am Rhein geht voran: Am Samstag erfolgt der Spatenstich.

Fehler gesehen?

Ab Januar werden dann Werkleitungen gelegt und danach Strassen um- und Gleise eingebaut. Trams sollen Ende 2012 auf der 2,8 Kilometer langen Strecke verkehren. «Mit dem Projekt wird die trinationale Agglomeration noch mehr zusammenwachsen», sagt Roger Reinauer, Leiter des Basler Tiefbauamts. Ziel sei es, dass Pendler auf ihrem Arbeitsweg vermehrt den öffentlichen Verkehr nutzen.

Das ganze Tramprojekt kostet 104 Millionen Franken. Bund, Kanton und BVB übernehmen 57,6 Millionen Franken. Sobald die Trams nach Weil fahren, sind Lastwagen in der Kleinhüningeranlage verboten. Diese sollen dann mittels Rampen über die Südquaistrasse auf die Autobahn gelangen.

lk