Allschwil

16. Dezember 2008 22:00; Akt: 16.12.2008 22:00 Print

Tankstellenshop überfallen

Zwei vermummte Männer haben am Montagabend den Tank­stellenshop am Stockbrunnenrain in Allschwil überfallen. Dabei nahm einer der beiden den Verkäufer in den Würgegriff und bedrohte ihn mit einem Taschenmesser.

Fehler gesehen?

Der 58-jährige Verkäufer blieb unverletzt. Die Täter, die mit einem vierstelligen Bargeldbetrag zu Fuss flüchteten, konnten noch in der Nacht verhaftet und in U-Haft gesetzt werden. Bei ihnen handelt es sich um zwei drogenabhängige Schweizer im Alter von 33 und 36 Jahren, wie die Baselbieter Polizei gestern mitteilte.