Basel

01. Dezember 2011 21:58; Akt: 01.12.2011 21:58 Print

Theater Basel mit stabilen Zahlen

Die Zuschauerzahlen des Theaters Basel sind in der vergangenen Saison nur minim ­zurückgegangen. Insgesamt verzeichnete das Theater 177 988 zahlende Besucher, 728 weniger als in der Saison 2009/­2010. Gleichzeitig stieg die Zahl der Vorstellungen um 26 auf 625.

Fehler gesehen?

Die einzelnen Sparten ent­wickelten sich in der fünften Saison unter der Direktion von Georges Delnon unterschiedlich: Das Schauspiel verzeichnete einen deutlichen Zuschaueranstieg und konnte die Auslastung steigern, während die Oper und das Ballett einen Rückgang verbuchen mussten. Insgesamt kamen Vorstellungseinnahmen von knapp 8,6 Mio. Franken rein. Trotzdem resultiert ein Minus von über 500 000 Franken.

(sda/hys/20 Minuten)