Brachialer Einbruch

08. März 2011 17:30; Akt: 08.03.2011 18:18 Print

Unbekannte knacken zwei Post-Tresore

Die Postfiliale an der Bahnhofstrasse in Pratteln wurde in der Nacht auf Sonntag überfallen - die Täter flüchteten mit mehreren 10 000 Franken Beute.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Zwei Tresore knackten die Täter laut der Baselbieter Polizei. Wie die Täterschaft in die Postfiliale gelangte, wollte ein Polizeisprecher auf Anfrage nicht sagen. Auf jeden Fall seien die Einbrecher professionell und mit Brachialgewalt vorgegangen. Neben den Tresoren wurde auch der Postomat aufgebrochen.

Zugetragen hat sich der Einbruch in der Nacht auf Sonntag nach Mitternacht. Die Polizei geht davon aus, dass die Tat hörbar und wegen Lichts auch zu sehen war. Sie ruft allfällige Zeugen auf, ihre Beobachtungen zu melden. Laut dem Polizeisprecher wurde der Einbruch aus ermittlungstaktischen Gründen nicht früher gemeldet.

Massive Schäden verursacht

Die Postfiliale an der Bahnhofstrasse blieb am Montag geschlossen. Grund waren die massiven Schäden, welche die Einbrecher im Gebäude angerichtet hatten. Weitere Ermittlungen sind im Gang.

(sda)