Zwingen BL

19. Januar 2015 12:04; Akt: 21.01.2015 13:13 Print

Und wieder wurde eine Tankstelle überfallen

Am späten Sonntagabend wurde in Zwingen ein Tankstellenshop ausgeraubt. Dies ist bereits der vierte Überfall im Baselbiet innerhalb von fünf Wochen.

storybild

Drei Unbekannte raubten am Sonntagabend die Coop Pronto-Tankstelle in Zwingen aus. (Bild: Google Street-View)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Am Sonntagabend, 18. Januar betraten kurz vor 23 Uhr drei bislang unbekannte Männer einen Coop Pronto-Tankstellenshop an der Laufenstrasse. Unter Waffenandrohung forderte einer der Täter die Herausgabe von Bargeld. Mit der Beute flüchtete das Trio in einem Personenwagen Richtung Laufen.

Die Polizei sucht nun Zeugen zu den drei Männern, die laut Angaben der Angestellten ca. 170-180 cm gross sind und bei dem Überfall Jeans und schwarze Kapuzenpullovers trugen. Einer soll gebrochen Deutsch sprechen. Für Hinweise, die zur Ermittlung der Täterschaft führen, wurde von der Polizei Basel-Landschaft eine Belohnung von 5000 Franken ausgesetzt.

Ob jener Überfall im Zusammenhang mit den anderen drei Überfällen auf Baselbieter Tankstellen der vergangenen fünf Wochen steht, ist laut Polizei noch unklar. Der erste ereignete sich am 15. Dezember um etwa 22 Uhr an der St. Jakob-Strasse in Muttenz, der zweite am 29. Dezember gegen 21 Uhr an der Rheinstrasse in Liestal und der dritte am 11. Januar um 22 Uhr an der St. Jakob-Strasse in Muttenz.

(da)