Kurzfristig abgesagt

27. November 2019 18:35; Akt: 28.11.2019 12:26 Print

Zürich schnappt sich Basler Rap-Konzert

Am letzten Freitagabend wurde klar, dass das Konzert von RAF Camora und Bonez MC am Samstag abgesagt werden muss. Nun gibt es ein Ersatzkonzert, jedoch in Zürich und nicht in Basel.

Bildstrecke im Grossformat »
Die Deutschrap-Stars RAF Camora (links) und Bonez MC (rechts) hätten am Samstag in der Schweiz auftreten sollen. Doch das Konzert wurde am Vorabend abgesagt. «Absolute Schande, traurig, inakzeptabel, lächerlich», heisst es unter dem Facebook-Post, indem das ED über die Absage informiert. Viele der Fans sind enttäuscht über die Absage des Anlasses. Jetzt ist klar: Am 15. Dezember findet ein Ersatzkonzert statt. Jedoch nicht in der St.-Jakobshalle, sondern im Hallenstadion Zürich. Doch was passiert mit den Tickets für das abgesagte Konzert? Eine Leser-Reporterin hat eine E-Mail erhalten, in der steht, dass sie für das Konzert in Zürich ein neues Ticket kaufen müsse. In der E-Mail wurde sie zudem informiert, dass sie das Geld für das Konzert in Basel bereits zurückerstattet bekommen habe. Der Veranstalter Mainland Music, der für das Konzert in Zürich verantwortlich ist, sagt, es sei ein Fehler passiert. Kreditkarten-Bezahlern sei der Betrag automatisch zurückerstattet worden. Für alle anderen gilt, dass sie mit ihren Tickets im Hallenstadion ans Konzert können. Auf Instagram ergoss sich nach der Absage ein Shitstorm über die Behörden. Laut dem Erziehungsdepartement, das die Halle bespielt, verweigerte die Gebäudeversicherung die Freigabe für den Event. Sie muss die Halle vor jeder Veranstaltung abnehmen, seien es die Swiss Indoors oder Konzerte. Die Gebäudeversicherung kontert, dass gemäss einer Verfügung vom Juni 2018 die oberen 17 Sitzreihen aus Brandschutzgründen nicht bei Konzerten verwendet werden dürften. Die gesperrten Sitzreihen (rot) machen mehr als die Hälfte der Sitzplätze der Arena aus. Die Gebäudeversicherung sagt, das Konzert hätte stattfinden können, hätten die Veranstalter diese Sitzreihen für das Publikum gesperrt. Die Sitzreihen seien für das Konzert aber benötigt worden, wie es der Versicherung mitgeteilt worden sei. Einigen konnte man sich nicht und das Konzert wurde am Freitag abgesagt. Übrig blieben ein Haufen Fragezeichen und viele enttäuschte Fans.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Nachdem am Freitagabend bekannt wurde, dass das Konzert von RAF Camora und Bonez MC am Samstag aufgrund fehlender Brandschutzmassnahmen abgesagt werden musste, ist nun klar, dass am 15. Dezember ein Ersatzkonzert stattfindet. Zwar nicht wie zuvor geplant in der St.-Jakobshalle in Basel – dafür im Hallenstadion Zürich.

Umfrage
Würden Sie an ein Ersatzkonzert in einer anderen Stadt gehen?

Eine Leser-Reporterin wurde per E-Mail von Starticket über den Bühnenwechsel informiert. Ihr gekauftes Tickets sei für das Konzert in Zürich ungültig, wurde ihr darin beschieden. Wenn sie es trotzdem besuchen wolle, müsse sie bis spätestens am 28. Novemeber ein neues Ticket kaufen.

Nicht alle müssen Tickets für das Konzert in Zürich kaufen

Der Veranstalter Mainland Music, der für das Konzert in Zürich zuständig ist, klärt auf: ««Da ist dem Ticketanbieter Starticket.ch ein Fehler unterlaufen. Eigentlich können die Kunden selber auswählen, ob sie den Preis des Tickets zurückerstattet haben oder mit dem Ticket an das Konzert gehen wollen. Bei den Leuten, die aber mit Kreditkarten gezahlt haben, ist im System ein Fehler passiert und sie haben automatisch das Geld zurückerstattet gekriegt.»

Was heisst das? Wer bei Starticket über eine Kreditkarte gebucht hat, dem wurde der Kaufpreis zurückerstattet und das Ticket annulliert. Diese Kunden sollten aber von Starticket.ch einen Link bekommen haben, um sich für den selben Betrag ein Ticket für Zürich sichern zu können. Wer anders gebucht hat, kann das Basler Ticket auch in Zürich benutzen.

Wer ohne Kreditkarte für Basel gebucht hat, aber nicht an das Ersatzkonzert in Zürich gehen kann, kann das Ticket an den Vorverkaufsstellen zurückgeben. Der Kaufpreis wird dann zurückerstattet.

Beim Ticketportal Ticketcorner können die Leute ganz normal mit den eigentlich für Basel bestimmten Tickets nun das Konzert im Zürcher Hallenstadion besuchen. Es ist also nur Starticket dieser Fehler unterlaufen. Tickets von Ticketcorner, die mit Kreditkarte bezahlt wurden, bleiben weiterhin gültig.

«Absolute Schande, traurig, inakzeptabel, lächerlich»

Über den Grund, wieso das Konzert in Basel abgesagt wurde, informierten letzten Freitagabend das baselstädtische Erziehungsdepartement (ED) und das Bau- und Verkehrsdepartement (BVD). Die nötigen Bewilligungen hätten gefehlt.

So konnte aufgrund fehlender Brandschutzmassnahmen das Konzert der beiden Rapper nicht stattfinden. Das ED hätte bis zur letzten Minute erfolglos versucht, das Konzert doch noch zu ermöglichen und bedauerte die Absage «ausserordentlich», heisst es in einer Medienmitteilung.

Kurz danach prasselte harsche Kritik auf das Departement. «Absolute Schande, traurig, inakzeptabel, lächerlich», heisst es beispielsweise unter dem Facebook-Post, in welchem das ED über die Absage informiert. «Auflagen verhindern einen schönen Abend für 9000 Menschen!», schreibt ein Mann aufgebracht.

(mhu)

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Andi am 27.11.2019 19:08 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Entwicklungshilfe

    Züri leistet diese gerne den Baslern.

    einklappen einklappen
  • Ein Basler am 27.11.2019 20:36 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Schande für Basel

    Dieser Image Schaden ist nicht mehr zu korrigieren! Welche Amateure waren den hier am Werk? Liebe Basler Regierung, als sogenannte Kulturstadt, sollte man mehr drauf haben! Zuerst die Statistik Basel ist Gewalttätigste Stadt der Schweiz und jetzt noch dies, die ganze Schweiz lacht über uns! Es gab mal Zeiten wo man Stolz sein konnte auf Basel! Da gabs noch grosse Konzerte im alten Joggeli und man konnte Ausgehen ohne Angst angegriffen zu werden! Wann reagiert endlich unsere Regierung?

    einklappen einklappen
  • Runser Caroline am 27.11.2019 20:11 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Zürich schnappt sich Basler Rap - Konzert

    Die sicherheit geht vor auf jeden fall. Besser kein Konzert als wenn was sein sollte es eventuell verletzte oder Tode Konzertbesucher geben würde . Bei einem Brand . Verstehe die Verantwortlichen total . Jedoch die Leute die das Konzert besuchen wollten auch das Sie entäuscht sind .

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Hut am 02.12.2019 03:27 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Hanslein fein

    Krieg zwischen Baselland! Darum ging die Abnahme nicht von statten! Es närvt langsam diese Kleinkarierte halbkantone!!!

  • Rodney McKay am 28.11.2019 09:27 Report Diesen Beitrag melden

    Toys

    ToysRthem ist doch der Posse-Namen von Bonez und RAF oder nicht. Und auch die 187er und Savas und und und... German-Rap wie er leibt und lebt LMFAO

  • Grüne Wiese am 28.11.2019 09:23 Report Diesen Beitrag melden

    Nein zu Konzerte

    Ich finde Konzerte dieser Grösse sollten verboten werden. Was da an CO2 in die Luft geht ist nicht zu akzeptieren. Gerade die Logistik mit ihren Lastwagen. Ich denke die Basler sind vernünftig und wollen diese Konzerte nicht.

  • Berner am 28.11.2019 09:14 Report Diesen Beitrag melden

    Tja Schade

    Schade jetzt kommen die beiden Ghetto Buben doch noch in die Schweiz. Ich dachte wir sind ein Land mit Stil und Kultur. Jetzt hat und der Trash doch eingeholt.

  • B.B am 28.11.2019 09:12 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Falsches Spiel

    Ach leute das mit dem Brandschutz war doch nur eine gute Ausrede des Erziehungsdepartments weil man diese Raper nicht auftreten lassen will. Bei Hans Zimmer war plötzlich alles in Butter keine Woche später...Ihr glaubt doch selber nicht dass plötzlich alles in Ordnung sein soll... oder vorher ein ernsthaftes Problem bestand Swiss Indoors war ja auch kein Problem ;-)

    • patrick_4657 am 28.11.2019 11:41 Report Diesen Beitrag melden

      naja

      Ich gebe ihnen recht jedoch ist es auch so, dass bei RAF Camora natürlich schon eine grössere Pyroshow stattfindet.

    einklappen einklappen