Studenten in Angst

10. Mai 2012 20:16; Akt: 10.05.2012 20:54 Print

Wird die Philosophie abgeschafft

von Anna Luethi - Zwei Professoren gehen – ob sie ersetzt werden, ist noch ungewiss. Schafft die Uni Basel das Fach Philosophie gar ab?

storybild

Professorin Angelika Krebs. (Bild: nop)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Am philosophischen Seminar der Universität Basel brodelt die Gerüchteküche: Seit bekannt wurde, dass zwei der drei Lehrstühle dieses Jahr vakant werden, herrscht Unsicherheit. «Scheinbar spielt die Uni ernsthaft mit dem Gedanken, das Seminar ganz dichtzumachen», sagt ein Philosophiestudent. Auch die letzte verbleibende Professorin, Angelika Krebs, hat von den Gerüchten gehört: «Meine Studierenden, meine Kolleginnen und ich machen uns natürlich Sorgen», sagt sie. Aber eigentlich sei sie optimistisch.

Am Mittwochabend fand eine Fakultätsversammlung statt, bei der die Zukunft des Seminars thematisiert wurde. «Aus dem Rektorat soll es Gegenwind gegen die Freigabe der beiden Philosophieprofessuren geben», informierte Krebs im
Vorfeld der Versammlung das Seminar.

Vortragsreihe organisiert

Uni-Rektor Antonio Loprieno wiegelt ab: «Bei Vakanzen sollte man sich immer fragen, wie man diese nutzt. Nun liegt der Ball bei der Fakultät.» Um ein deutliches Zeichen für die Philosophie in Basel zu setzen, organisiert Krebs nun eine Vortragsreihe – bei der ersten Veranstaltung hörten 150 Leute zu, die nächste Runde folgt am Dienstag.

Philosophie-Student Mario Schärli sitzt auch in der Fakultätsversammlung und setzt sich für das Seminar ein: «Wir haben Rektorat und Fakultät gebeten, das Thema als dringlich zu behandeln – und hatten das Gefühl, dass man dies tun will.»

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Gopfried Stutz am 11.05.2012 22:37 Report Diesen Beitrag melden

    Philosophie?

    vermisst sie jemand?

  • Gandhara-Buddha am 11.05.2012 23:54 Report Diesen Beitrag melden

    Truth

    Ganz einfach. Weil die Philosophie immer weniger Menschen interessiert. Geld verdienen ist wichtiger als Philosophieren. Hab selber zwar nicht Philosophie studiert, aber mich genug mit dem Thema Philosophie & Weissheit zusammen gesetzt.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Gandhara-Buddha am 11.05.2012 23:54 Report Diesen Beitrag melden

    Truth

    Ganz einfach. Weil die Philosophie immer weniger Menschen interessiert. Geld verdienen ist wichtiger als Philosophieren. Hab selber zwar nicht Philosophie studiert, aber mich genug mit dem Thema Philosophie & Weissheit zusammen gesetzt.

  • Gopfried Stutz am 11.05.2012 22:37 Report Diesen Beitrag melden

    Philosophie?

    vermisst sie jemand?