Zwei Wohnungen zerstört

14. Juli 2019 12:05; Akt: 14.07.2019 13:59 Print

Bügeleisen von 93-Jähriger fing Feuer

Am Sonntagmorgen ist in Arlesheim BL in einer Wohnung ein Feuer ausgebrochen. Die Flammen griffen schnell auf das darüber liegende Geschoss über.

Die Feuerwehr kämpft gegen die Flammen in Arlesheim BL. (Video: Leser-Reporter)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Die Meldung über den Brand in einem Block ging am Sonntag, 14. Juli kurz nach 9 Uhr bei der Polizei ein. Augenzeugen berichten von starker Rauchentwicklung und einem grossen Aufgebot von Einsatzkräften.

«Das Feuer brach im ersten Stock aus und griff rasch auf das darüber liegende Geschoss über», heisst es seitens der Polizei. Eine Frau (93) konnte die Wohnung, in der sich der Brandherd befand, aus eigener Kraft verlassen, wurde aber mit Verdacht auf Rauchvergiftung ins Spital gebracht.

Die beiden Wohnungen sind wegen grossem Rauch- und Wasserschaden unbewohnbar. Laut Medienmitteilung der Polizei ist der Grund für das Feuer ein brennendes Bügeleisen.

Wohnungen unbewohnbar, eine Person verletzt

(las)