Brienz BE

18. August 2016 16:46; Akt: 19.08.2016 13:46 Print

«Als ich sie bat, die Burka abzulegen, machte sie es»

Im Berner Oberland wirbt man gezielt arabische Touristen an. Nun stellt sich eine Hotelbesitzerin quer: Sie fordert ein Burkaverbot.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Monique Werro vom Seehotel Bären in Brienz setzt sich für ein Burkaverbot in der Schweiz ein. Als Hotelière ist sie zwar auf Gäste aus den Golf-Staaten angewiesen, doch das macht ihr keine Angst. «Was im Tessin machbar ist, sollte auch bei uns durchzusetzen sein», sagt Werro gegenüber dem «Thuner Tagblatt».

Umfrage
Sind Sie für ein Burkaverbot?
87 %
10 %
3 %
Insgesamt 34874 Teilnehmer

Gemäss Interlaken Tourismus sind Gäste aus den Golfstaaten mit 13,2 Prozent die drittgrösste Touristengruppe, nach den Schweizern und den Chinesen. Interlaken setzt seit Jahren auf den sogenannten Halal-Tourismus und wirbt gezielt Gäste aus den Golfstaaten an. Werro findet jedoch nicht, dass sie mit ihren Ansichten die Gäste vertreibt: So habe sie bereits eine Frau mit Burka an der Réception gehabt. «Als ich ihr erklärte, dass dies bei uns nicht Sitte sei und sie bat, den Schleier herunterzunehmen, hat sie das problemlos gemacht.» Werro sagt, dass man sich kleidertechnisch auch anpassen müsse, wenn man als Schweizer in arabische Länder reise. «Weshalb sollte dies nicht auch in unseren Breitengraden gelten?»

«Burkaverbot eher kontraproduktiv»

Bei Interlaken Tourismus steht man dem Burkaverbot skeptisch gegenüber. Sandrina Glaser, Communications Manager von Interlaken Tourismus: «Die Gäste aus den Golfstaaten sind mittlerweile ein wichtiges Gästesegment geworden.» Ein Burkaverbot sehe sie eher kontraproduktiv. Man müsse froh sein um diese Besucher, «sie kompensieren zum grössten Teil den Ausfall bei den europäischen Märkten aufgrund des starken Frankens», so Glauser zum Tagblatt.

Sie habe bisher mehrheitlich positive Rückmeldungen erhalten, sagt Werro. Für die Volksinitiative «Ja zum Verhüllungsverbot» wurden bis jetzt über 30'000 Unterschriften gesammelt.

(aha)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Alexi am 18.08.2016 13:51 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ganz richtig!

    Ganz richtig! In den arabischen Ländern müssen wir Frauen auch lange Kleidung tragen und ev. die Haare bedecken. Wir passen uns ohne Komentar an. Wieso dürfen wir diese Anpassung in der Schweiz nicht auch von ausländischen Touristen oder Bürgern verlangen?!

    einklappen einklappen
  • Adrian Jansen am 18.08.2016 13:33 Report Diesen Beitrag melden

    gerade in Interlaken...

    ...laufen extrem viele Frauen mit Burkas rum. Ich war extrem überrascht, dass es sowas überhaupt gibt hier bei uns.

    einklappen einklappen
  • Bronco Bamma am 18.08.2016 13:44 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Vermummungsverbot

    BE,BS, ZH und in anderen Kantonen besteht bereits ein Vermummungsverbot. Sollte Schweizweit gelten, für alle sich in der Öffentlichkeit bewegenden Personen. Punkt. Köpftücher sind mir egal. Der (meist überteuerte und unfreundliche) Schweizer Tourismus übrigens auch.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • apollocombat am 18.08.2016 16:15 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    schlimm

    wie kann man angst von burka trägerinen haben ?? wird immer lächerlicher...

    • NicolettaHeidi am 18.08.2016 16:32 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @apollocombat

      Angst? Ich hab sicher keine Angst, es gehört einfach nicht hierher. Punkt!

    • MoeDoe am 18.08.2016 16:36 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @apollocombat

      Angst? Das ich nicht lache.

    einklappen einklappen
  • Theorie & Praxis am 18.08.2016 16:15 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ja bitte !

    Wo kann man unterschreiben ? Sehe leider nie jemand.

  • Wakka am 18.08.2016 16:02 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Burkaverbot

    Ich wäre für ein Burkaverbot Weltweit selbst dort wo es erfunden wurde. Mensch sollte sich nicht bis zur augenbrauen bedecken, ist nicht menschlich und auch kein Gott willens.

  • lacoruna74 am 18.08.2016 16:02 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Hut ab!

    Ein hoch für die Frau! Sehr gut gesagt! Wenn wir in ihre Länder reisen müssen wir uns deren Sitten anpassen. Nehmt euch ein Beispiel an dieser Frau ihr lieben Politiker anstatt an einem Gesetzt herumzubasteln.

    • apollocombat am 18.08.2016 16:52 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @lacoruna74

      stimmt so einfach nicht... als tourist kann man sich kleiden wie man will

    einklappen einklappen
  • Lyssu am 18.08.2016 15:58 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    tun mir Leid

    ich hab noch nie eine Frau in burka gesehen, nicht einmal in Iran, wo ich schon drei mal war. jedenfalls macht mir ein Gedanke sorgen:was, wenn der Mann die frau gar nicht mehr aus dem Haus lässt, weil sie zu "offenzügig" ist? klar, nicht jede Frau wird gezwungen,man muss sich anpassen, etc. War nur mal so ein Gedanke..