«Highlight meiner Karriere»

16. Dezember 2019 04:54; Akt: 16.12.2019 04:54 Print

Berner tanzt bei X Factor mit Robbie Williams

Dalvin Sollberger (23) tanzte in der Castingshow X-Factor an der Seite von Superstar Robbie Williams. Der Berner hat seine Leidenschaft zum Beruf gemacht.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

«Ich bin seit drei Tagen zurück in der Schweiz und kann noch immer nicht glauben, was passiert ist», sagt Dalvin Sollberger (23). Kein Wunder: Der Berner durfte in der Finalshow von X Factor Italy, der italienischen Version der gleichnamigen britischen Castingshow, gleich zweimal an der Seite von Robbie Williams tanzen. Der Superstar präsentierte in der TV-Sendung unter anderem Stücke seines neuen Weihnachtsalbums.

Zwar stand Sollberger schon bei diversen grossen Shows mit bekannten Interpreten auf der Bühne. Letzten August etwa bei der Manchester Pride Opening Show von Ariana Grande, und in den vorangehenden X-Factor-Folgen trat er mit Mika und Lewis Capaldi auf. Robbie Williams sei aber nochmals eine ganz andere Liga: «Er hat Legenden-Status, seinen Namen kennt einfach jeder», schwärmt Sollberger. Seinen Auftritt neben dem englischen Popstar einzuordnen, fällt dem Tänzer deshalb nicht schwer: «Das war das absolute Highlight in meiner bisherigen Karriere.»

Smalltalk mit Robbie

Vor der Show gabs sogar noch einen kurzen Small Talk mit dem Ex-Take-That-Sänger. Er habe lässig und zufrieden gewirkt und die Tänzerinnen und Tänzer gefragt, woher sie stammen würden. Bis auf Sollberger waren alle aus London. «Robbie sagte, er möge die Schweiz und hat noch fragend erwähnt, dass es dort keine grosse Tanzszene gebe», so Sollberger. Er habe Williams zugestimmt.

Während des Auftritts habe er nicht wirklich realisiert, dass er mit einer Pop-Ikone auf einer Bühne stehe, sagt der 23-Jährige. Da sei er ganz in seiner «Zone» gewesen und habe einfach riesigen Spass am Tanzen gehabt. «Als dann aber die Endposition kam, ich die Arme in die Höhe streckte und neben mir die Feuerwerkskörper knallten, dachte ich: Shit, Dalvin, you just really did this!»

Den Auftritt bei X Factor hat sich Sollberger hart erarbeitet: Beim zweitägigen Casting in London im vergangenen August musste er sich gegen 500 Mitkonkurrenten behaupten. Für die Bewerber galt es, zahlreiche Choreografien in kürzester Zeit einzustudieren und ihre besonderen Fähigkeiten zu demonstrieren. «Ich kam Runde für Runde weiter, während Tänzer, die schon mit den Spice Girls auf World Tour waren, den Saal verlassen mussten», erzählt der Berner stolz. Schliesslich schaffte er es in die Top 7 für die X-Factor-Show.

Kampf gegen äussere Widerstände

Diese Leistung ist umso bemerkenswerter, als Sollberger keinerlei tänzerische Ausbildung genoss. Bei der Berufswahl sei ihm wegen des Verletzungsrisikos vom Tanzen abgeraten worden, und auch später habe er oft hören müssen, er solle sich «besser um seine Zukunft kümmern» und seine Zeit in Weiterbildungen investieren. «Ich musste doppelt so hart trainieren, um auf dieses Tanzlevel zu kommen», sagt er rückblickend.

Dem erfolgreichen Casting verdankt Sollberger, dass er seine Leidenschaft doch noch zum Beruf machen konnte. «Dort hat mich meine Agentur entdeckt und mich auch für andere Jobs aufgeboten.» Sollberger, der 2016 eine Ausbildung zum Fachmann Betreuung Kinder abschloss, will nun voll auf die Tanzkarte setzen: Im neuen Jahr wird er für eine Weile nach London ziehen. Dort wartet bereits das nächste grosse Projekt auf ihn: Am 2. Januar beginnen die Proben für Dancing on Ice.

(sul)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Lion Lion am 16.12.2019 07:08 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden
    Giphy Giphy
  • Martin am 16.12.2019 09:29 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Vorzeige Gesellschaft

    Wo bleibt die Extinction Rebellion bei dieser Stromverschwendung?

  • Lion Lion am 16.12.2019 07:08 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Stolzer Berner gerne doch

    Grossartig. Gratuliere. Mach weiter so.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Martin am 16.12.2019 09:29 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Vorzeige Gesellschaft

    Wo bleibt die Extinction Rebellion bei dieser Stromverschwendung?

  • Lion Lion am 16.12.2019 07:08 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden
    Giphy Giphy
  • Lion Lion am 16.12.2019 07:08 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Stolzer Berner gerne doch

    Grossartig. Gratuliere. Mach weiter so.