Nordmazedonien

28. Februar 2020 04:50; Akt: 28.02.2020 04:50 Print

«Markier deinen reichen Freund aus der Schweiz»

In der nordmazedonischen Stadt Gostivar wurde an einem Anhänger ein Berner Nummernschild entdeckt. Wie das Schild dorthin gelangt ist, bleibt ein Rätsel.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

In den sozialen Medien kursiert derzeit ein Foto von einem landwirtschaftlichen Fahrzeug mit einem Berner Nummernschild. Das Kuriose: Das Foto des Dreiachsers wurde in der Nähe der nordmazedonischen Stadt Gostivar aufgenommen.

Wie ist es nach Nordmazedonien gelangt?

«Markier deinen reichen Freund aus der Schweiz»: Damit fordern die Betreiber der Facebook-Seite, auf der das Foto gepostet wurde, ihre Nutzer zum Kommentieren auf. Viele folgen der Aufforderung, in der nordmazedonischen Diaspora sorgt das Bild für Lacher.

Besitzerin nicht erreichbar

Doch wie gelangte dieses Berner Nummernschild überhaupt zu diesem Landwirt in den Süden? Das Nummernschild ist nämlich auf eine Halterin aus dem Berner Oberland mit portugiesischem Namen gelöst. Was die Besitzerin des Schildes zu diesem Foto sagt und ob diese überhaupt weiss, dass ihr Nummernschild in Nordmazedonien verwendet wird, ist unklar. Sie war am Donnerstag für eine Stellungnahme nicht erreichbar.

Die Betreiber der Facebook-Gruppe gehen davon aus, dass das Nummernschild in Nordmazedonien verloren gegangen ist und der Lenker des Karrens es gefunden und an seinen Wagen montiert hat.

(km)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Noah Bachmann am 28.02.2020 09:10 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Fälschung

    Im Balkan werden auch oft Schweizer Kennzeichen gefälscht.

    einklappen einklappen
  • Lumi am 28.02.2020 06:44 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Fake

    Wenn man das Schweizer Kreuz genau betrachtet merkt man das die Nr-schilder gefälscht sind!

    einklappen einklappen
  • Scarfield am 28.02.2020 07:51 Report Diesen Beitrag melden

    Jeder weiss es, wieso so tun als ob

    Verloren gegangen natürlich, oder vom Laster gefallen .

Die neusten Leser-Kommentare

  • Xuki am 28.02.2020 21:34 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Altes Bild

    Das Bild ist über 15 Jahre alt

  • Susanne am 28.02.2020 20:44 Report Diesen Beitrag melden

    Alles in der richtigen Geschwindigkeit

    Ich glaube es handelt sich um den berühmten Berner der 1998 für die Weltumrundung im Einachser gestartet ist. Weit ist er ja noch nicht gekommen.

  • asdf am 28.02.2020 20:37 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    no1cares

    Entweder eine Fälschung oder vor vielen vielen Jahren auf Balkanreise.. Ich denke nicht, dass die jetzige Halterin (Portugiesin!!!) etwas davon weiss. Da müsste man die vorherigen Besitzer fragen.

  • Yan salvi am 28.02.2020 19:37 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    ch fällt nicht auf

    schweizer kennzeichen werden im ausland dazu benutz um steuern versicherung zu sparen wen sie hier als verlohren gemeldet werden merkt das niemand im ausland. wen es als gestohlen gemeldet wir ins es in der datenbank .schweiz ist das beste land um kriminelle dinger zu tun

  • Nostradamus am 28.02.2020 18:14 Report Diesen Beitrag melden

    Vorschau

    So wird es früher oder später aussehen in der Schweiz, wenn das Schweizer Volk noch mehr finanziell geschröpft wird kann sich ein normalverdiener bald nur noch das leisten!