Unfall bei Meikirch BE

13. November 2018 09:06; Akt: 13.11.2018 09:37 Print

Todesopfer ist ein 15-jähriger Jugendlicher

Zwischen Meikirch und Ortschwaben ereignete sich eine heftige Kollision. Der Mofalenker starb an den Folgen. Jetzt hat die Polizei das Opfer identifiziert.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Der Unfall ereignete sich am Freitagnachmittag in einem Waldstück bei Meikirch: Ein Auto und ein Mofafahrer waren in eine Kollision verwickelt. Diese war derart heftig, dass der Töfflifahrer zu Boden geschleudert wurde und sein Fahrzeug Feuer fing. Der Lenker zog sich so schwere Verletzungen zu, dass er noch am Unfallort verstarb.

Nun kommuniziert die Kantonspolizei Bern, dass die Identität des Unfallopfers festgestellt werden konnte. Es handelt sich um einen 15-jährigen Jugendlichen aus dem Kanton Bern. Die Ermittlungen des genauen Unfallhergangs sind unter der Leitung der Staatsanwaltschaft Bern-Mittelland weiterhin im Gang.

(bho)