Bowil BE

30. Oktober 2018 11:56; Akt: 30.10.2018 11:56 Print

53-Jähriger stirbt bei Schweissarbeiten

Ein Mann verletzte sich am Montagnachmittag bei Schweissarbeiten schwer. Er erlag noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Im bernischen Bowil kam es am Montagnachmittag zu einem schweren Unfall: Ein 53-jähriger Berner war mit Schweissarbeiten an einem schweren Werkstück beschäftigt, als er aus noch ungeklärten Gründen von diesem eingeklemmt wurde.

Dabei verletzte sich der Mann so schwer, dass er noch auf der Unfallstelle verstarb, wie die Kantonspolizei Bern am Dienstag mitteilt.

Neben der Kantonspolizei Bern waren ein Ambulanzteam, ein Helikopter der Rega, die Feuerwehr Langnau sowie das Care Team des Kantons Bern im Einsatz.

(ber)