Oensingen SO

01. März 2019 16:21; Akt: 01.03.2019 16:21 Print

Alkoholisierter Lenker prallt in zwei Autos

Auf der Autostrasse zwischen Oensingen und Balsthal kam es am Freitagmorgen zu einer Kollision zwischen drei Personenwagen. Zwei Personen wurden dabei verletzt.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Am Freitagmorgen kurz vor 7 Uhr war der Lenker eines silbrigen Personenwagens auf der Autostrasse von Oensingen in Richtung Balsthal unterwegs. Aus noch zu klärenden Gründen geriet der 28-jährige Schweizer dort auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit zwei entgegenkommenden Fahrzeugen.

Er und ein weiterer Fahrzeuglenker wurden durch die seitlich-frontale Kollision verletzt und für weitere Abklärungen in ein
Spital gebracht, wie die Kantonspolizei Solothurn in ihrer Mitteilung schreibt.

Führerausweis weg

Ein beim mutmasslichen Unfallverursacher durchgeführter Atemtest fiel positiv aus. Ihm wurde der Führerausweis abgenommen. Die drei Unfallfahrzeuge waren nicht mehr fahrbar und wurden abgeschleppt.

Aufgrund des Unfalls musste die Autostrasse für circa 90 Minuten komplett gesperrt werden. Dies führte zu Verkehrsbehinderungen und Rückstau.

Besonders während der Fasnacht werde vermehrt Alkohol getrunken, schreibt die Polizei weiter. Sie rät in diesem Zusammenhang, das Auto nach dem Konsumieren von Alkohol lieber stehen zu lassen und ein Taxi oder den öffentlichen Verkehr zu benutzen, um sicher nach Hause zu kommen.

(20 Minuten)