25. April 2005 02:02; Akt: 24.04.2005 21:02 Print

Amok-Fahrt in Trimbacher Garten

Ein Autofahrer pflügte einen Garten um – allerdings unfreiwillig.

Fehler gesehen?

Der Mann hatte in Trimbach bei Olten in der Nacht auf gestern die Kontrolle über sein Auto verloren: Er durchschlug rückwärts eine Hecke, holperte über den Rasen und krachte in die Hauswand.

Mit Vollgas befreite sich der Mann aus seiner misslichen Lage und haute ab, ohne den Schaden zu melden. Das Auto, vermutlich ein Citroën Saxo, muss arg ramponiert sein.