Huttwil BE

02. März 2011 16:15; Akt: 02.03.2011 21:05 Print

Arbeiter nach Streit mit Messer verletzt

Ein Mann ist am Dienstagabend in Huttwil von drei Männern angegriffen und mit einem Messer verletzt worden.

Fehler gesehen?

Er musste vorübergehend hospitalisiert werden, wie die Kantonspolizei Bern am Mittwoch mitteilte. Sie erliess einen Zeugenaufruf.

Laut Polizei war der Mann um etwa 19.30 Uhr in einem leer stehenden Haus an der Luzernstrasse mit Arbeiten beschäftigt. Nach seinen Angaben tauchten plötzlich drei Unbekannte auf und begannen mit ihm zu streiten.

Plötzlich soll einer der Männer ein in der Küche herumliegendes Messer ergriffen und auf den Arbeiter eingestochen haben. Anschliessend hätten die drei Unbekannten zu Fuss die Flucht ergriffen.

(sda)