07. April 2005 10:44; Akt: 07.04.2005 10:44 Print

Arbeitslosigkeit im März bei 3 Prozent

Die Arbeitslosigkeit ist im Kanton Bern im März nur leicht zurückgegangen.

Fehler gesehen?

Auf die Arbeitslosenquote von 3,0 Prozent hatte der minime Rückgang um 290 Personen keine Auswirkungen. Gesamtschweizerisch liegt die Quote bei 3,9 Prozent.

Von der Abnahme profitiert haben insbesondere Jugendliche zwischen 15 und 24 Jahren, wie das Amt für Information am Donnerstag mitteilte. Für die Veränderung sind auch saisonale Gründe verantwortlich.

Mit 123 Personen die grösste Abnahme verzeichnete das Baugewerbe. Mit dem Ende der Wintersaison stieg die Zahl der Arbeitslosen im Gastgewerbe um 117 Personen an.

Insgesamt waren im März im Kanton Bern 15 566 Personen arbeitslos. In 18 von 26 Amtsbezirken sanken die Zahlen. Die höchste Quote verzeichnete Biel mit 4,5 Prozent. Mit 1,4 Prozent findet sich das Amt Signau am anderen Ende der Skala.

(sda)