05. April 2005 22:16; Akt: 05.04.2005 22:17 Print

Auf dem Hometrainer nach Feuerland

Auf dem Standvelo sprintet Manfred Nüscheler mit 164 km/h einsam an der Weltspitze.

Fehler gesehen?

Obwohl er alle möglichen Guinness-Buch-Rekorde erstrampelt hat, nötigt ihm die Leistung von zwei Bernern Respekt ab:

In 20 Monaten sind sie über 27000 Kilometer von Alaska nach Feuerland geradelt.

Diese Veloreise kann man ab heute im Medienzentrum Schulwarte nachstrampeln. Nüscheler liess sich als Erster von den 800 Bildern der Expedition beeindrucken, während er auf dem Hometrainer in die Pedale trat. Dabei beschränkte sich Manfred Nüscheler allerdings auf eine Leistung von 500 Watt: «Würde ich Vollgas geben, ginge das Gerät kaputt.»