«Flammen lodern aus dem Dach»

18. Juli 2019 17:01; Akt: 18.07.2019 21:23 Print

Auf einer Baustelle in Stettlen brennt es

Schwarzer Rauch steigt über Stettlen BE auf. Auf einer Baustelle ist ein Feuer ausgebrochen. Die Ursache ist noch unklar.

Die alte Kartonfabrik in Deisswil brennt.
Zum Thema
Fehler gesehen?

Am Donnerstag gegen 16.30 Uhr gingen bei der Kantonspolizei Bern mehrere Meldungen zu einem Brand im Bernapark an der Bernstrasse in Stettlen ein. Vor Ort konnte auf dem Dach eines Gebäudes im Umbau Feuer festgestellt werden. Zudem war weit herum starker Rauch sichtbar.

Umgehend nahm die ausgerückte Feuerwehr die Löscharbeiten auf, wie die Kantonspolizei Bern mitteilt. Diese haben sich nicht zuletzt aufgrund der hölzernen Bausubstanz im Bereich des Daches äusserst aufwändig gestaltet.

Der Brand konnte schliesslich unter Kontrolle gebracht werden. Die Nachlöscharbeiten dauerten in den Abendstunden jedoch noch an, da die Feuerwehr zum Auffinden und Ablöschen von Glutnestern abschnittweise Stellen heraussägen musste.

Keine Verletzten

Im Rahmen des Einsatzes wurden die Feuerwehren Stettlen, Ittigen, Ostermundigen, Vechigen, Allmendingen/Muri/Gümligen und Worb sowie die Berufsfeuerwehr Bern aufgeboten.

Sämtliche Personen, die sich zum Zeitpunkt des Brandausbruchs im Gebäude befunden hatten, konnten dieses rechtzeitig verlassen. Vor Ort stand ein Ambulanzteam im Einsatz, um einzelne Personen medizinisch zu kontrollieren. Angaben zu Verletzten liegen bislang jedoch nicht vor.

Der Sachschaden ist ersten Einschätzungen zufolge erheblich, Abklärungen hierzu sowie zur Brandursache wurden aufgenommen.

Auf einer Baustelle in Deisswil brennt es

(doz)