Doku über 1. Jetstream-Sprung

30. November 2018 13:34; Akt: 04.12.2018 14:57 Print

BBC zeigt Berner, der knapp dem Tod entrann

Im Sommer sprang der Berner Marc Hauser aus einem Ballon direkt in einen Jetstream. Über den Berner, der als erster Mensch mit dem schnellsten Höhenwind mitflog, berichtet nun gar BBC World News.

Videomaterial des Weltrekordflugs, den Pilot Hauser nur knapp überlebte. (Video: 20 Minuten)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Dieser TV-Tipp ist nichts für Warmduscher: Am Samstag zeigt der englische Nachrichtensender BBC World News den wahnsinnig waghalsigen Sprung des Berners Marc Hauser (47). Der Skydiver ist im vergangenen Sommer nämlich als erster Mensch in den Jetstream gesprungen. Hauser sprang auf 7400 Metern Höhe bei einem Wind von 137 km/h und einer Temperatur von minus 40 Grad Celsius aus einem Ballonkorb – direkt in den starken Höhenwind, in dem auch Flugzeuge fliegen, um schneller vorwärtszukommen.

Das Abenteuer des Berners in den Lüften über Australien ist auch den Briten nicht entgangen. So erzählt der Nachrichtensender nun die Geschichte des Schweizers, der einst an Höhenangst litt und schliesslich zum ersten Jetstream-Springer der Welt wurde, seinem Millionenpublikum.

Nicht alles lief nach Plan

In der Doku wird auch klar, wie knapp der Berner dem Tod entronnen ist. Beim Weltrekordversuch lief nämlich nicht alles nach Plan: «Wir hatten plötzlich grosse Probleme mit unserem Sauerstoffsystem, das zu gefrieren begann», erzählte Hauser nach dem Sprung. Er habe geglaubt, sterben zu müssen.

BBC World News strahlt am 1. Dezember um 13.30 Uhr die erste nervenaufreibende Folge der dreiteiligen Dokumentation über Marc Hauser aus. Hier geht es zum Programmlink.

(miw)

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Frederico am 30.11.2018 14:00 Report Diesen Beitrag melden

    Schall und Rauch

    Alles muss heute extrem sein und will man in die Medien kommen, muss man entweder fast sterben oder noch besser schon tot sein.

    einklappen einklappen
  • René M am 30.11.2018 14:25 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Alter Wein...

    Alter Wein in neuen Schläuchen...darüber habt ihr doch schon im Sommer berichtet...

  • Dumby am 30.11.2018 14:18 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Richtige Schlüsse ziehen

    Da kann man nur hoffen dass die richtigen Schlüudaraus gezogen werden und das Ganze nicht als Animation gesehen wird.

Die neusten Leser-Kommentare

  • ESEREF am 30.11.2018 17:06 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    ???

    Also der Ballon ist genau so schnell wie der Wind unterwegs. Von einem Jetstream merkt man als Springer gar nichts. Verstehe nicht was das soll. Den Ballon wieder zu bergen dürfte allerdings mit einer respektablen Autofahrt verbunden sein:-)

  • Geht Besser! am 30.11.2018 16:32 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Arbeitslos und ausgesteuert...

    Irgendwie stimmt da etwas nicht mit den "wissenschaftlichen" Fakten! Absprung aus 7400 Metern, was bdw. nichts ist, was nicht schon andere getan haben, gleichzeitig wird "informiert" über den Jetstream, welcher nach den gelieferten Infos erst so 2.5km höher beginnt?!? Frage mich sowieso einfach oft, wer solche Artikel verfasst, bzw. wer sie gegenliest. Ich entdecke derart viele Schreibfehler und oft eben auch logische Unstimmigkeiten! Leider habe ich das entsprechende WC-Papier einer Uni o. so nicht, dass ich da eine Chance hätte, etwas damit zu verdienen...

    • Dosty am 30.11.2018 17:01 Report Diesen Beitrag melden

      WC-Papier

      Das liegt wohl nicht am WC-Papier...

    einklappen einklappen
  • Martin am 30.11.2018 15:56 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Grenzerfahrung

    Vor 25 Jahren als man noch versuchte der Idealfigur nachzueifern, galt das schon als Grenzerfahrung mit ausserkörperlichen Wahrnehmung, quasi "Leben am Limit" ! Heute springen sie mit der Idealfigur in den früher oder später fast sicheren Tod! kopfschüttel!

  • Typhoeus am 30.11.2018 15:49 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Was heisst da Jet Stream?

    Sie treten je nach geographischer Breite zwischen 9 und 16 km Höhe auf. Also Sprung weit unterhalb des Jet Stroms.

  • Paul am 30.11.2018 15:46 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Fallschirmspringer

    'Als Jetstream wird.... zwischen 10'000 und 15'000 Metern'... Er springt aber aus 7500??? Also weit unter den angegebenen 10'000 Metern! Zudem ist 7500 Meter für einen Fallschirmabsprung noch kein echtes Problem! Da wird ein Elefant aus einer Mücke gemacht!