06. April 2005 14:47; Akt: 06.04.2005 14:47 Print

Bahnhof Bern: Verspätungen nach Fahrleitungsstörung

Nach einer Fahrleitungsstörung zwischen Bern und Bümpliz ist es am frühen Mittwochnachmittag im Zugsverkehr rund um Bern zu Verspätungen von bis zu 30 Minuten gekommen.

Fehler gesehen?

Die SBB rechnet mit einer raschen Normalisierung. Kurz vor 14 Uhr beschädigte ein Zug auf einer Leerfahrt die Fahrleitung im Gebiet Weyermannshaus, wie ein SBB-Sprecher auf Anfrage sagte. Die Strecke zwischen dem Hauptbahnhof und Bern- Bümpliz konnte zeitweilig nur einspurig befahren werden.

(sda)