Regierungsrätin krank

28. Juli 2014 09:23; Akt: 28.07.2014 10:03 Print

Beatrice Simon liegt im Spital

Die bernische Regierungsrätin Beatrice Simon wurde ins Spital eingeliefert – sie wird erst gegen Ende August wieder arbeiten können.

storybild

Beatrice Simon, Regierungsraetin und Finanzdirektorin Kanton Bern, liegt wegen einer komplizierten Nierenbeckenentzündung im Spital. (KEYSTONE/Marcel Bieri) (Bild: Keystone/Marcel Bieri)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Finanzdirektorin Beatrice Simon leidet an einer komplizierten Nierenbeckenentzündung, teilt der Kanton Bern mit. Zudem habe sich eine Blutvergiftung entwickelt.« Die Krankheit erfordert eine aufwändige medikamentöse Behandlung», heisst es in der Mitteilung weiter. Der Spitalaufenthalt dürfte zwei Wochen dauern, danach müsse sich BDP-Politikerin Simon weiter erholen. Ihre Arbeit dürfte sie voraussichtlich in der zweiten Hälfte August wieder aufnehmen.

(smü)

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Toggeburger am 28.07.2014 12:16 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Erholung ist wichtig

    Gueti Besserig!! Und tue di schone!!

  • BNC am 28.07.2014 11:34 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Gute Besserung

    Na gute Besserung wünsche ich Ihnen und gute Genesung.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Toggeburger am 28.07.2014 12:16 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Erholung ist wichtig

    Gueti Besserig!! Und tue di schone!!

  • BNC am 28.07.2014 11:34 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Gute Besserung

    Na gute Besserung wünsche ich Ihnen und gute Genesung.