Flanking

25. November 2016 08:10; Akt: 25.11.2016 11:10 Print

Bei Kälte nackte Knöchel zeigen härtet ab

von Simon Ulrich - Zwischen Oberkante Schuh und Unterkante Hose ein paar Zentimeter Luft zu lassen, ist hip – und gesund, wie Berner Ärzte sagen.

Warum junge Leute ihre Knöchel entblössen und ob es dafür nicht zu kalt ist, erfahren Sie im Video.
Zum Thema
Fehler gesehen?

Wo man auch hinschaut: Junge Leute auf Berns Strassen zeigen Knöchel. Egal ob hochgekrempelt oder abgeschnitten, Hochwasserhosen sind stylish. Socken gibt es dazu entweder gar nicht oder nur in Form von Füsslingen – und das trotz sinkender Temperaturen. Sollten wir uns nicht gerade in der Winterzeit warm einpacken, wenn wir aus dem Haus gehen?

Umfrage
Zeigen auch Sie Knöchel?
27 %
23 %
50 %
Insgesamt 4888 Teilnehmer

Was Mami gern als unvernünftig betitelt, wird von Ärzten begrüsst. «Knöchel zeigen bei niedrigen Temperaturen härtet ab», sagt etwa Tomasz Bugaj vom City Notfall Bern. Laut dem Facharzt für Allgemeine Innere Medizin neigen wir im Winter dazu, eher zu viel als zu wenig Kleidung zu tragen. «Durch die entblösste Körperstelle gewöhnen wir uns besser an das Spiel zwischen Kalt und Warm und halten auf die Dauer mehr aus.»

«Nackte Knöchel härten uns ab»

Vorsicht bei Schnee

Auch Sportmediziner German Clénin hält das sogenannte Flanking – ein Mixwort aus flashing (Aufblitzen) und ankle (Fussfessel) – für unbedenklich. «Die Füsse sind dadurch zwar weniger durchblutet, aufgrund ihrer Robustheit halten sie das aber aus», weiss er. Bei Operationen werde die Durchblutung im Fuss schliesslich gezielt unterbrochen, und da sei es ebenfalls kein Problem.

Dennoch raten die Ärzte nicht uneingeschränkt zum Knöchel-Exhibitionismus. Tomasz Bugaj empfiehlt etwa, dem Flanking nur zu frönen, solange es draussen trocken ist. «Bei Schnee und Nässe steigt der Wärmeverlust des Körpers. Dann ist dieser Style nicht mehr ganz so gesund.»

Besser Fussfessel als Mini-Rock

German Clénin zufolge ist es vor allem wichtig, den Körperkern warm zu halten. «So schützen wir die inneren Organe», erklärt er. «Ein Mini-Rock oder kurze Hosen bei eisigen Temperaturen sind deutlich schlimmer als nackte Knöchel, weil die freigelegten Körperpartien näher am Körperkern liegen», sagt der Buchautor.

Die jungen Leute scheinen die Grenze zwischen gesund und ungesund auch ohne ärztlichen Rat zu kennen, wie eine Strassenumfrage zeigt. Aktuell sei es ja noch nicht so kalt, meint etwa die 26-jährige Micha Luisa Heger, deren Fussfessel über zehn Zentimeter freigelegt ist. «Bei Temperaturen um den Gefrierpunkt werde ich dann aber schon die Wollsocken von Grosi anziehen.»

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Friday am 25.11.2016 06:36 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Trend

    Als ob die Leute dies machen würden um sich abzuhärten. Der einzige Grund ist,weil es sich dabei einmal mehr um so ein Hipster-Trend handelt und alle natürlich gleich mitmachen müssen.Sehe immer wieder welche,die sich dabei einen abfrieren,aber hauptsache trendy sein.Ist heute ja eh wichtiger als alles andere...

    einklappen einklappen
  • Merino W. am 25.11.2016 06:13 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    tiefgekühlt

    ach, deshalb überall die zerissenen Jeans an Knie und Oberschenkel... Ich hatte schon gemeinnt das seien Obdachlose oder so... Also bis jetzt hab ich mich angezogen wenn es kalt ist...!?

  • Nanotoe27 am 25.11.2016 06:20 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Jedem das Seine

    Wenn sie sich damit wohl fühlen ist es ja ihre Sache.. Ich habe aber auch schon Männer gesehen die so etwas machen, sieht ziemlich komisch aus, aber wie schon gesagt kann jeder machen wir er will.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Nick am 26.11.2016 17:29 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Vorsichtig

    Man muss in Winter alle Gelenk warm bleiben,sonst kommt die Arthritis sehr früh

  • Lukas am 26.11.2016 15:20 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Sexy

    Ich finde das sehr sexy bei Jungs

  • Luc am 26.11.2016 14:24 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Kommentare

    Ich frage mich schon, wo die Kommentarschreiber herkommen. Sie sollten unbedingt öfter in die Stödte unter die Leute gehen.,dann würden auch sie etwas mehr vom Leben mitbekommen. Dieser Trend ist cool und hat sich längst durchgesetzt.

  • Susanna am 25.11.2016 19:15 Report Diesen Beitrag melden

    VERLETZUNGSGEFAHR!!

    Warum muss man vor jedem Sport die Muskeln aufwärmen? Sehnen, Bänder, Muskeln und Gelenke werden durch eine leichte Aktivität vor dem eigentlichen Sportpensum bestens präpariert, die Gefahr von Muskelschmerzen und Sportverletzungen wie Zerrungen und Faserrissen wird reduziert. Mit kalten Knöcheln könnte man sich also leichter verletzen, z. B. bei einem Misstritt.

  • Lucky Luciano am 25.11.2016 17:53 Report Diesen Beitrag melden

    Wissbegierde

    Ach so ist dass, ich dachte es sei ein nicht endender Flashmob von den Teenies dass alle gleich aussehn.