Berner Oberland

27. Oktober 2019 12:30; Akt: 27.10.2019 13:09 Print

Berggängerin (31) stürzt in den Tod

Eine 31-Jährige verunfallte während einer alpinen Wanderung in Wengen. Für die Frau kam jede Hilfe zu spät.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Eine Frau aus dem Kanton Bern verlor am Samstag im alpinen Gebirge ihr Leben. Sie war mit einem Begleiter in Wengen unterwegs. Wie die Kapo Bern am Sonntag mitteilte, waren die beiden auf dem alten Hüttenzusteig von der Wengernalp zur Silberhornhütte unterwegs. Aus bisher unklaren Gründen kam die Frau dort zu Fall und stürzte mehrere Meter tief.

Die ausgerückten Rettungskräfte konnten vor Ort nur noch den Tod der 31-Jährigen feststellen. Neben der Kantonspolizei Bern standen auch ein Team der Rega sowie das kantonale Care Team im Einsatz. Die genauen Umstände des Unglücks werden von der Staatsanwaltschaft Oberland untersucht.

(cho)