Greenfield Festival

12. Juni 2016 17:46; Akt: 12.06.2016 17:46 Print

Besucherrekord trotz Regen und Schlamm

Über 100'000 Besucher fanden den Weg ans Greenfiel Festival – Rekord. Die Veranstalter ziehen trotz dem nassen Wetter eine positive Bilanz.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

102'421 Festivalgänger besuchten vom 8. bis am 11. Juni das 12. Greenfield Festival in Interlaken – so viele wie noch nie. Der Flugplatz wurde zu einem «Hotspot der lauten Gitarrenmusik», wie die Veranstalter in einer Mitteilung vom Samstag schreiben. Auch die Einführung des Super Wednesday als neuer, vierter Festivaltag sei gelungen.

Trotz des zeitweise schlechten Wetters und des schlammigen Bodens versammelten sich die Fans und tanzten zu den Red Hot Chili Peppers, Volbeat, Nightwish und The Prodigy. Als Abschluss wurde nach dem letzten Konzert die Burning Hand angezündet.

Neben der musikalischen Unterhaltung konnten sich die Greenfield-Besucher auf dem Mittelaltermarkt im Axtwerfen und Bogenschiessen versuchen und sich diverse Mittelalterbands anhören.

Festival verlief laut Polizei ruhig

Aus polizeilicher Sicht verlief das Openair ohne grössere Zwischenfälle, wie die Kantonspolizei Bern am Sonntag mitteilt. Mehrere verdächtige Personen wurden im Zusammengang mit Diebstählen angehalten und kontrolliert, eine davon wurde vorläufig festgenommen. Sie befindet sich jedoch nicht mehr in Haft.

Die Polizei führte sowohl während des Festivals als auch am Sonntagmorgen auch Fahrfähigkeitskontrollen durch. Insgesamt wurden zwölf Personen in nicht fahrfähigem Zustand angehalten, wovon neun einen Drogenschnelltest nicht bestanden und bei einer Alkoholeinfluss festgestellt wurde. Alle zwölf Personen mussten ihren Fahrausweis abgeben.

(kaf)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Pat am 12.06.2016 19:27 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Rock n'Roll never Die!

    Metal und Rock Fans die friedlichsten humorvollsten Menschen überhaupt trotz gelegentlichem Sauffgelage. Könnte sich manche Szene eine Scheibe davon abschneiden. See ya next Year

  • simsi am 12.06.2016 20:07 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    wetter

    soo schlimm war das Wetter auch nicht;) habe immerhin einen Sonnebrand eingefangen...

    einklappen einklappen
  • June am 12.06.2016 18:37 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Warm und trocken

    Heim kommen und Duschen ist das Beste am Tag nach dem Festival ;) zum Glück geht's nicht mehr soo lange bis zum nächsten Open Air

Die neusten Leser-Kommentare

  • thöme am 14.06.2016 07:59 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    unmöglich

    wie geht das denn? über 100'000? das sind ja mehr besucher als in den letzten 4 jahren zusammen? haben die jeden zutritt gezählt oder was?

    • n/a2.0 am 14.06.2016 13:39 Report Diesen Beitrag melden

      ...Tickets?

      Ich nehme an das gibt's bessere Methoden, z.B. die herausgegebenen Tickets ;)

    einklappen einklappen
  • Hege2086 am 13.06.2016 06:55 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Greenfield 2016

    Es war der hammer war selbst dabei 2 tage. Freue mich aufs nächste jahr.

  • aendu am 13.06.2016 05:41 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Grandios!

    war das erste Mal an Greenfield, aber sicher nicht das letzte Mal ... nur die Partyzone fand ich als Metaller überflüssig. Es zählen die Liveauftritte, nicht DJs und so ... let the rock never die !!!

  • Cpcmely am 12.06.2016 23:15 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Greenfield rockt

    alle Jahre wieder :) geil gewesen und freut sich auf nächstes Jahr. die größte Schande fand ich den Müll der überall herum lieg.

    • badumm tss am 13.06.2016 12:39 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Cpcmely

      Stimmt, es war ein super Festival (wie immer), aber überall lag Abfall. Wobei man noch anmerken muss, dass ich, ausser auf dem Mittelaltermarkt, nur 2 oder 3 Mülltonnen finden konnte.

    • Greengänger am 14.06.2016 13:20 Report Diesen Beitrag melden

      Le Müll

      Wenigstens wurde das ganze durch #LeMüll von Tag 1 an feierlich anerkannt

    einklappen einklappen
  • Trivium am 12.06.2016 21:30 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Hammer

    Was für ein Hammer LineUp und damit meine ich nicht die Headliner...danke

    • aendu am 13.06.2016 05:53 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Trivium

      Trivium, Nazareth und Amon Amarth (sooooo geil) fand ich persönlich die besten Liveauftritte

    • Trivium am 13.06.2016 09:14 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @aendu

      Bring me the Hotizon und Bullet for my Valentine fand ich auch super und Offspring fühlte sich an wie ein Klassentreffen....

    • Festivalgänger am 13.06.2016 11:08 Report Diesen Beitrag melden

      @Trivium & aendu

      Billiy Talent, Talco und Dropkick Murphys nciht vergessen ;)

    • Trivium am 13.06.2016 12:09 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Festivalgänger

      vor allem Billy Talent !!

    • June am 13.06.2016 14:06 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Trivium

      Dropkick Murphys und Saltatio Mortis :D dafür lohnt sich sogar die Erkältung, die ich Weichei mir eingefangen habe! Es gibt nur eins: Abhärten und die nächsten Tickets kaufen!

    • GreenGänger am 14.06.2016 13:22 Report Diesen Beitrag melden

      @Trivium

      Volbeat lieferte aber auch eine grossartige Show ab! Mein persönlicher Favorit für mein erstes Greenfield. Da konnte sogar der epileptische Anfall von Prodigy nicht mithalten :')

    • Trivium am 14.06.2016 18:58 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @GreenGänger

      Volbeat fand ich persönlich etwas entäuschend, obwohl ich 3 oder 4 Alben habe, verliess ich das Konzert vor dem ende.... von Prodigy hätte ich auch viel mehr erwartet, dachte die Show gehe voll ab aber ich sah sie das erstemal.

    einklappen einklappen