Autobahn A5

04. November 2019 13:49; Akt: 04.11.2019 13:49 Print

Biel setzt nun auf zweisprachige Schilder

In den kommenden Wochen werden in Biel mehrere einsprachige Verkehrsschilder ersetzt. Statt «Biel-Ost» wird neu «Biel/Bienne - Ost/Est» auf den Verkehrsschildern stehen.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die Stadt Biel will den Autobahnabschnitt A5-Ostast zweisprachig beschildern. Die Kosten dafür werden vom Bund und dem Kanton Bern getragen, schreibt die Stadt Biel in einer Mitteilung. Der Autobahnabschnitt A5-Ostast, welcher vor zwei Jahren eingweiht wurde, sorgte schon damals für Proteste im zweisprachigen Biel: Der Abschnitt wurde nämlich überwiegend auf Deutsch beschriftet.

Umfrage
Sollte die Stadt Biel zweisprachig beschildert werden?

Im Juni wurde dann bekannt, dass die Bundesrätin Simonetta Sommaruga ein offenes Ohr für die Forderungen der Bieler Bevölkerung zu haben scheint. Sie liess die Vorschriften über die Wegweisung bei Anschlüssen und Namen von Autobahn- und Autostrassenverzweigungen überarbeiten. Die bisherigen Vorschriften besagten nämlich, dass es im Interesse der Verkehrssicherheit nur in Ausnahmefällen zulässig ist, zweisprachige Strassenschilder aufzustellen.

In den nächsten Wochen werden auf dem Autobahnabschnitt sämtliche einsprachige Schilder durch zweisprachige ersetzt. Anstelle von «Biel Ost» wird also zukünftig «Biel/Bienne Ost/Est» auf den Schildern stehen.

(rc/sda)