Heimberg (BE)

16. März 2011 08:53; Akt: 16.03.2011 10:08 Print

Bratpfanne verursachte Wohnungsbrand

Die Ursache für den Wohnungsbrand, bei dem in der Nacht auf Montag ein Mann ums Leben gekommen war, ist gefunden: Eine unbeaufsichtigte Bratpfanne hatte sich entzündet.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Der Brand in der Nacht auf vergangenen Montag in Heimberg (BE), bei dem ein 53-jähriger Mann ums Leben kam, geht auf eine unbeaufsichtigte Bratpfanne zurück. Das haben die Ermittlungen der Kantonspolizei Bern ergeben.

Der Inhalt der Bratpfanne auf dem eingeschalteten Kochfeld entzündete sich, worauf es zu einem Wohnungsbrand kam, wie die Regionale Staatsanwaltschaft und die Berner Kantonspolizei mitteilten. Der Sachschaden wird auf über 100 000 Franken geschätzt.

(sda)