05. April 2005 16:40; Akt: 05.04.2005 16:41 Print

Burgdorf: Junge Frau im Zug sexuell belästigt

Zwischen Burgdorf und Bigenthal ist eine junge Frau in einem Zugsabteil sexuell belästigt worden. Die Kantonspolizei sucht Zeugen.

Fehler gesehen?

Der Vorfall ereignete sich bereits am Sonntag: Die 17-jährige Tamilin stieg kurz nach 06.30 Uhr in Burgdorf den Zug in Richtung Oberburg, um zur Arbeit zu fahren. Wenig später setzte sich ein Mann neben sie ins Abteil. Dieser habe ihr sexuelle Angebote gemacht und sie dabei betastet.

Als die Frau weglaufen wollte, hielt er sie zurück, wie es in einer Mitteilung der Kantonspolizei Bern und des Untersuchungsrichteramtes Emmental-Oberaargau heisst. Der Mann liess erst von ihr ab, als sie sich mit einem Pfefferspray zur Wehr setzte.

(sda)