Brand in Biel

08. März 2011 13:18; Akt: 08.03.2011 17:06 Print

Dachstock geht in Flammen auf

In einem Mehrfamilienhaus in Biel ist am Dienstag ein Feuer ausgebrochen. Die Flammen zerstörten den gesamten Dachstock. Verletzt wurde niemand.

Bildstrecke im Grossformat »

Fehler gesehen?

Eine Feuer in Biel hat am Dienstagmorgen fast zur Tragödie geführt: Passanten hatten den Brand in einem Mehrfamilienhaus an der Jakob-Stämpfli-Strasse gegen 9 Uhr entdeckt, wie das Bieler Regierungsstatthalteramt und die Kantonspolizei Bern mitteilten. Die fünf anwesenden Hausbewohner hatten Glück im Unglück: Sie konnten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen. Verletzt wurde niemand.

Im Haus befand sich ein Erotikstudio. Das Feuer war in einer Wohnung im dritten Stock ausgebrochen. Die Brandursache ist noch nicht bekannt. Die Wohnung und der Dachstock des Gebäudes wurden durch die Flammen zerstört.


Die Jakob-Stämpfli-Strasse wurde zum Schauplatz eines Feuerwehreinsatzes:

(amc/sda)