Freiburg

01. Februar 2011 19:34; Akt: 01.02.2011 19:35 Print

Die jüngsten Einbrecherinnen

Die Polizei hat in Freiburg die wohl jüngsten Einbrecherinnen der Schweiz verhaftet.

Fehler gesehen?

Die beiden 10 und 13 Jahre alten Roma-Mädchen waren zusammen am helllichten Tag in zwei Wohnungen eingebrochen und stahlen Schmuck und Bargeld. Sie wurden mit der Auflage freigelassen, in ihr Camp von Fahrenden in Frankreich zurückzukehren. Laut dem Jugendrichter sind Fälle von solchen minderjährigen Einbrechern heute praktisch an der Tagesordnung.