19. April 2005 02:09; Akt: 18.04.2005 21:10 Print

Diebe erwischt – dank DNA-Spuren

Drei 17-jährige Jugendliche und ein 20-jähriger Komplize gingen gemeinsam auf Diebestour und erbeuteten bei Einbrüchen in Läden und einem Hotel Computerspiele, MP3-Player und Bargeld im Wert von mehreren 100 Franken.

Fehler gesehen?

Das ergaben jetzt Ermittlungen der Polizei Kanton Solothurn. Bei der Aufklärung halfen DNA-Spuren, welche die Kapo im November 2004 nach einem Ladendiebstahl in Olten sicherstellen konnte.