Worben BE

19. September 2019 21:10; Akt: 19.09.2019 21:10 Print

Vier Verletzte bei Unfall auf A6

Kurz vor 17 Uhr ist es auf der A6 bei Worben BE zu einem Unfall gekommen. Die Strasse musste vorübergehend gesperrt werden.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Ein Verkehrsunfall auf der Autostrasse A6 bei Worben BE hat am Donnerstagabend drei Verletzte gefordert. Sie wurden von zwei Ambulanzen ins Spital gebracht. Eine vierte Person konnte selbständig zum Arzt gehen. Die Strasse war für die Rettungsarbeiten zeitweise gesperrt.

Der Unfall ereignete sich laut Angaben der Kantonspolizei Bern kurz vor 17 Uhr. Zwei Autos fuhren hintereinander von Lyss herkommend Richtung Biel, als es im Waldstück bei Worben aus noch ungeklärten Gründen zu einer Auffahrkollision kam.

Dadurch geriet das vordere Fahrzeug auf die Gegenfahrbahn, wo es frontal in ein entgegenkommendes Auto prallte. Die Polizei hat Ermittlungen zur Klärung des genauen Unfallhergangs aufgenommen.

(sda)