Bern

16. August 2011 22:00; Akt: 16.08.2011 21:24 Print

Enkeltrick: 90 000 Fr ergaunert

Fiese Enkeltrick-Betrüger haben in drei Fällen im Kanton Bern Rentner um insgesamt 90 000 Franken erleichtert.

Fehler gesehen?

Die Kantonspolizei warnt jetzt, da in den vergangenen Wochen auch in weiteren Fällen Kriminelle versucht hätten, ältere Personen auf diese Weise zu betrügen. Sie gäben sich als Verwandte oder Bekannte aus und fragten nach Geld. Die ­Täter zu schnappen, sei schwierig: Sie agierten meist international und seien professionell organisiert.

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • steve am 18.08.2011 10:50 Report Diesen Beitrag melden

    Nicht kennt

    ich begreiffe die welt nicht ..... wenn man doch familienmitglieder nicht mal kennt, gibt man doch kein geld. ich zweifle an dem gesunden menschenverstand, der anscheinend immer bei mehr leuten fehlt

  • Natalie Kummer am 17.08.2011 09:17 Report Diesen Beitrag melden

    Arme Schweiz....!Arme Menschen.....!

    Was ist bloss aus der Schweiz geworden..? In den letzten Jahren hat die Gewalt und Kriminalität merklich zu genommen,recht beängstigend!!!Die Gesellschaft veroht zusehens und die Probleme scheinen nicht mehr lösbar !!

  • Nella Müller am 27.09.2011 13:40 Report Diesen Beitrag melden

    Unfassbar

    Für mich unfassbar, dass noch jemand auf den alten Trick hereinfällt! 1., weil der Trick schon seit Jahrzehnten bekannt ist (ich habe als Kind zum ersten Mal davon gehört), und 2., darf man doch nicht so leichtgläubig sein! Ausserdem warnte vor ca. 1 Jahr mindestens eine Bank mit Zetteln am Schalter davor!

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Nella Müller am 27.09.2011 13:40 Report Diesen Beitrag melden

    Unfassbar

    Für mich unfassbar, dass noch jemand auf den alten Trick hereinfällt! 1., weil der Trick schon seit Jahrzehnten bekannt ist (ich habe als Kind zum ersten Mal davon gehört), und 2., darf man doch nicht so leichtgläubig sein! Ausserdem warnte vor ca. 1 Jahr mindestens eine Bank mit Zetteln am Schalter davor!

    • René Fuchs am 27.04.2013 20:39 Report Diesen Beitrag melden

      Unfassbar

      Nella ! Ja da muss ich Dir recht geben, ich bin zwar auch schon 73 Jahre alt, aber ich würde an Frenden kein Gelt geben.

    einklappen einklappen
  • steve am 18.08.2011 10:50 Report Diesen Beitrag melden

    Nicht kennt

    ich begreiffe die welt nicht ..... wenn man doch familienmitglieder nicht mal kennt, gibt man doch kein geld. ich zweifle an dem gesunden menschenverstand, der anscheinend immer bei mehr leuten fehlt

  • Natalie Kummer am 17.08.2011 09:17 Report Diesen Beitrag melden

    Arme Schweiz....!Arme Menschen.....!

    Was ist bloss aus der Schweiz geworden..? In den letzten Jahren hat die Gewalt und Kriminalität merklich zu genommen,recht beängstigend!!!Die Gesellschaft veroht zusehens und die Probleme scheinen nicht mehr lösbar !!