Bern

27. März 2011 22:58; Akt: 27.03.2011 23:03 Print

Ex-Polizist rettet Müllkindern das Leben

Ex-Kantonspolizist Thomas Kellenberger ist vor einem Jahr auf die Philippinen ausgewandert, um ein Kinderhilfswerk zu betreiben. Jetzt ist er für kurze Zeit zurück in Bern.

storybild

Ex-Polizist Thomas Kellenberger mit drei seiner «Zöglinge».

Fehler gesehen?

«Ich habe noch nie so viel gelacht, aber auch noch nie so viel geweint wie im letzten Jahr», so Kellenberger. «Wir haben Leben gerettet, den Kampf gegen den Tod aber auch verloren – etwa als ein Sechsjähriger an Tetanus starb.» Zurzeit kann sich der 29-Jährige nicht mehr vorstellen, Polizist zu sein: «Mein Herz ist auf den Philippinen.» Im März 2010 hängte er seine Uniform an den Nagel und wanderte nach Cagayan de Oro aus (20 Minuten berichtete). Dort hatte er zuvor ein Kinderhilfswerk gegründet. Island Kids Philippines gibt Kindern, die auf einer grossen Mülldeponie arbeiten, neue Perspektiven: «Heute besuchen schon 148 Kids in unserem Center direkt neben der Müllhalde die Schule.» Die meisten wohnen bei den Eltern oder Verwandten, 35 von ihnen aber auch bei den Hilfswerkbetreibern und Pflegeeltern.

An zwei Events in Bern und Beatenberg zeigt Kellenberger im April, was er als Nächstes in Angriff nimmt: «Dieses Jahr wollen wir eine Reha-Station für klebstoffsüchtige Kinder aufbauen sowie unseren zum Center gehörenden Landwirtschaftsbetrieb um eine Hühnerzucht erweitern.» Seine Vision: Das Hilfsprogramm soll selbsttragend sein.

www.islandkids.ch

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • LHM Solothurn am 27.03.2011 23:14 Report Diesen Beitrag melden

    Danke Herr Kellenberger!!!

    Super! Gratuliere!

  • Roland Fahrni, Uttigen am 29.03.2011 11:56 Report Diesen Beitrag melden

    Kinder sind unsere Zukunft!!!!!

    Solche Kinder benötigen unsere Hilfe, den sie werden es uns mehrfach mit feuchten glänzenden Augen und einem wieder gefundenen Lachen zurück geben dass es tief in unseren Herzen unglaubliche Wärme entstehen lässt. Einmal mehr die Polizei dein Freund und Helfer mit großem Herzen im wahrsten Sinne Danke Thomas für dein Werk.

  • Martin Meier, Bern am 28.03.2011 09:43 Report Diesen Beitrag melden

    Lichtblick

    Bei all den traurigen, schockierenden Bildern auf dieser Welt, ist Thomas Kellenberger ein echter Lichtblick. Würde nur jeder 2. auf der Erde so handeln wie er, hätten wir keine Probleme, oder?

Die neusten Leser-Kommentare

  • Roland Fahrni, Uttigen am 29.03.2011 11:56 Report Diesen Beitrag melden

    Kinder sind unsere Zukunft!!!!!

    Solche Kinder benötigen unsere Hilfe, den sie werden es uns mehrfach mit feuchten glänzenden Augen und einem wieder gefundenen Lachen zurück geben dass es tief in unseren Herzen unglaubliche Wärme entstehen lässt. Einmal mehr die Polizei dein Freund und Helfer mit großem Herzen im wahrsten Sinne Danke Thomas für dein Werk.

  • Martin Meier, Bern am 28.03.2011 09:43 Report Diesen Beitrag melden

    Lichtblick

    Bei all den traurigen, schockierenden Bildern auf dieser Welt, ist Thomas Kellenberger ein echter Lichtblick. Würde nur jeder 2. auf der Erde so handeln wie er, hätten wir keine Probleme, oder?

  • LHM Solothurn am 27.03.2011 23:14 Report Diesen Beitrag melden

    Danke Herr Kellenberger!!!

    Super! Gratuliere!