YB-Juventus

13. Dezember 2018 15:13; Akt: 13.12.2018 15:13 Print

Fan fällt bei aberkanntem Dybala-Tor von Tribüne

Am Mittwochabend ist ein Fussballfan von einer Tribüne gestürzt. Rettungssanitäter haben ihn geborgen.

Der Juve-Fan verletzte sich durch den Sturz und musste umgehend ins Spital gebracht werden. (Video:PD)
Zum Thema
Fehler gesehen?

YB hat am Mittwochabend gegen Juventus Turin geglänzt. Die Mannschaft gewann gegen die Turiner mit 2:1. Das machte die angereisten Fans aus Turin natürlich wütend. Umso mehr, als Dybala Juve zum vermeintlichen Ausgleich schoss und das Tor vom Schiedsrichter aberkannt wurde. Die Juve-Anhänger konnten den Entscheid nicht nachvollziehen und es kam zu Unruhen im Gästeblock. Dabei stürtzte ein Juve-Fan von der Balkontribüne und verletzt sich. Die Bilder eines Leser-Reporters zeigen Rettungssanitäter, die sich um den verletzten Mann kümmern.

Fan fällt im Stade de Suisse von Balkontribüne

Die Kantonspolizei Bern bestätigt den Vorfall beim vermeintlichen 2:2 Ausgleich durch Juve. Der Verletzte befinde sich ausser Lebensgefahr, heisst es seitens der Polizei. Er sei nach dem Sturz umgehend von den Rettungssanitätern und Feuerwehrleuten geborgen und betreut worden.

(vro)