Frutigen BE

01. März 2019 08:18; Akt: 01.03.2019 10:39 Print

Feuerwehr kämpft mit Heli gegen Vegetationsbrand

Die Frutiger Feuerwehr stand am Donnerstagabend wegen eines Flächenbrands in den Alpen im Einsatz. Zur Bekämpfung musste ein Helikopter aufgeboten werden.

So bekämpfte die Feuerwehr Frutigen den Vegetationsbrand in Innerschwandi.
Zum Thema
Fehler gesehen?

Am Donnerstagabend hat sich in Innerschwandi bei Frutigen ein Vegetationsbrand ereignet. Eine entsprechende Meldung sei bei der Frutiger Feuerwehr um circa 17.30 Uhr eingegangen, teilte Kommandant Geri Schranz auf Anfrage mit.

Da das Feuer auf der Alp ausgebrochen war, musste ein Helikopter eingesetzt werden. Dieser transportierte mehrmals Wasser zum Schauplatz. «Kurz nach 7 Uhr war das Feuer gelöscht», sagt Schranz.

Was genau die Brandursache war, kann Schranz derzeit nicht sagen, einen Brandfleck habe man nicht feststellen können. Solche Vegetationsbrände gebe es aber ab und zu. «Gerade wenn es trocken ist, gerät die Natur leicht in Brand, da reicht schon eine Zigarette», erklärt Schranz.

(20 Minuten)