Dokumentarfilm

04. August 2009 22:30; Akt: 04.08.2009 20:14 Print

Filmdreh in Berner Schrebergarten

Die Schrebergarten-Anlage im Berner Bottigenmoos nahe Bümpliz ist einmalig in der Schweiz. Etwa 90 Prozent der Mieter sind Ausländer und bepflanzen nebeneinander ihre Parzellen,

Fehler gesehen?

«Hier hissen Serben, Bosnier und Kroaten sowie Türken, Kurden und Araber ihre Fahnen und verbringen friedlich auf 12  000 Quadratmetern ihre Freizeit», sagt Regisseur Mano Khalil (45). Das sei aussergewöhnlich und biete genügend Stoff für einen interessanten Dokumentarfilm. «Die alltäglichen Probleme dieser Menschen, die an einem speziellen Ort aufeinandertreffen, faszinieren mich», so der kurdische Filme­macher.

«Unser Garten Eden – Geschichten aus dem Schrebergarten» ist eine Koproduk­tion mit dem Schweizer Fernsehen. Der Film wird voraussichtlich im Winter 2010 ausgestrahlt. Die Dreharbeiten dauern noch bis Ende September.

(meo)