Bern

17. März 2011 22:30; Akt: 17.03.2011 21:11 Print

Filmfestival feiert 25. Jubiläum

Sieben Tage, 114 Filme und 30 000 Franken Preisgeld für den Gewinner-Film: Das Freiburger Filmfestival feiert dieses Jahr seinen 25. Geburtstag und will den rund 30 000 erwarteten Zuschauern zum Jubiläum etwas Besonderes bieten.

storybild

Jo Siffert und Jean Tinguely im Film «Tinguely». (Frenetic Films)

Fehler gesehen?

«Wir feiern etwa mit einer musikalischen Filmreihe mit viel afrikanischen Sounds und zeigen den Dok-Film ‹Tinguely› als Weltpremiere», so Festival-Sprecher Gunnar Gilgen. Besondere Highlights sind wieder die Wettbewerbsfilme: Um den Hauptpreis, den Regard d’or, buhlen zwölf Spielfilme aus zehn Ländern. Alle teilnehmenden Filme werden als Schweizer Premieren gezeigt. Auch abseits der Leinwände wird den Festivalbesuchern viel geboten. Am Samstag kommt Bundesrätin Simonetta Sommaruga zur Eröffnung. Die ganze Woche über steigen zudem verschiedene Partys und Konzerte.

www.fiff.ch

(nj)