Kappelen BE

19. Juni 2019 16:33; Akt: 19.06.2019 16:54 Print

«Plötzlich lag da ein Flieger im Feld»

In Kappelen ist am Mittwochmittag ein Flugzeug nach der Landung bis ins Maisfeld weitergerutscht. Verletzt wurde niemand.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Patrick V.* war ganz schön erstaunt, als er nach seiner Mittagspause am Flugfeld in Kappelen vorbei lief und plötzlich ein Flugzeug inmitten des Maisfeldes entdeckte. «Ich war schockiert, plötzlich lag da ein Flieger im Feld», so V. Er habe die Polizisten schon zuvor beobachtet, das Flugzeug, sei ihm aber zuerst nicht aufgefallen. Erst bei genauem Hinsehen entdeckte er die Maschine mitten im Maisfeld. «Komischerweise, stand das Flugzeug nicht parallel zur Landebahn, es machte keinen Sinn», sagt V.

Laut Jolanda Egger, Sprecherin der Kapo Bern, wurde die Polizei gegen 11:20 Uhr nach Kappelen gerufen. Nach bisherigen Erkenntnissen ist das Flugzeug nach dem Aufsetzen bei der Landung, von der Piste abgekommen und erst im Maisfeld zum Stillstand gekommen. Beim Unfall gab es keine Verletzten. Noch unklar ist, ob die Schweizerische Sicherheitsuntersuchungsstelle SUST den Vorfall untersuchen wird.

*Name der Redaktion bekannt

(km)