04. Juli 2006 18:45; Akt: 04.07.2006 18:45 Print

Flugzeug nach Landung in Flammen - Pilot entkommt

Bei einem Schleppflug über dem Flugplatz Saanen sind bei einem einmotorigen Flugzeug am Dienstagmittag Probleme aufgetreten. Nach der geglückten Landung ging das Flugzeug allerdings in Flammen auf.

Fehler gesehen?

Gemäss Polizeiangaben vom Dienstag befand sich das Flugzeug um 13 Uhr auf einem Schleppflug. Nachdem der Pilot das Segelflugzeug ausgeklinkt hatte, bemerkte er während seinem Rückflug über dem Eggli in Gstaad, dass sein Motor Probleme machte.

Er steuerte auf den Flugplatz Saanen zurück, landete und konnte das Flugzeug verlassen. Dann geriet dieses in Brand. Der Pilot blieb unverletzt. Hingegen wurde das Flugzeug vollständig zerstört. Das Büro für Flugunfalluntersuchungen hat die Ermittlungen aufgenommen.

(sda)