Zofingen AG

24. Juli 2019 16:06; Akt: 24.07.2019 16:12 Print

Frau bekam Busse, weil sie hier parkierte

Eine Frau stellte ihr Auto in Zofingen auf einem Parkfeld ab. Dass dessen Markierungen verblasst waren, bemerkte sie erst, als sie von der Polizei gebüsst wurde.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

In Zofingen AG stellte eine Autofahrerin ihr Auto auf dem Forstacker auf dem Parkfeld 16 ab. Danach ging sie zur Parkuhr und bezahlte den nötigen Betrag. Als sie innerhalb der Frist wieder zu ihrem Wagen zurückkehrte, war sie überrascht, eine Busse an ihrem Auto zu finden. Darauf stand, sie werde wegen «Parkierens ausserhalb von Parkfeldern» gebüsst.

Umfrage
Findest du, es ist klar, dass der Parkplatz aufgehoben wurde?

Tatsächlich ist es so, dass die Markierungen für das Parkfeld 16 blasser sind als die restlichen. Laut dem SRF-Konsumentenmagazin «Espresso» konnte sich die Frau mit der Busse aber nicht abfinden. «Mir geht es darum, dass dort vielleicht auch noch andere Autofahrer ahnungslos parkieren und die Polizei ihnen eine Busse abzapft», sagt sie. Ausserdem habe sie ja auch problemlos für dieses Parkfeld am Automaten bezahlen können.

Busse von 40 Franken

Bei der Regionalpolizei Zofingen hält man allerdings am Standpunkt fest, dass klar ersichtlich sei, dass die Parkfeld-Markierungen nicht mehr gültig seien. Daher halte man an der Busse fest, heisst es. Grund für die Aufhebung des Parkfelds sei, dass Fussgänger so besser durchkommen würden.

Die betroffene Autofahrerin hat unterdessen ihre Busse bezahlt. Das Verfahren an die Staatsanwaltschaft weiterzuziehen, sei ihr für nur 40 Franken zu aufwendig. Die Zofinger Polizei hat ausserdem Kontakt mit der lokalen Bauverwaltung aufgenommen, um die Markierungen besser zu entfernen. «Wenn die Parkfeldnummer 16 nicht mehr sichtbar ist, wird am Automaten diese auch nicht mehr gelöst», heisst es bei der Polizei.

(doz)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Manfred am 24.07.2019 16:14 Report Diesen Beitrag melden

    Abscheulich

    Und dann erwarten die Polizisten dass man sie noch respektiert.

    einklappen einklappen
  • Peter Müller am 24.07.2019 16:15 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Diktatur

    Eine richtige Diktatur. Ich hätte geklagt und 100% gewonnen. Man muss sich gegen solche Machenschaften wehren. Schrecklich!!

    einklappen einklappen
  • nip am 24.07.2019 16:18 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    neinei

    aber hallo...das finde ich jetzt aber richtig abgezockt.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Nik Novak am 03.08.2019 22:20 Report Diesen Beitrag melden

    Typisch Bussenpolizei

    Schrecklich diese Bussenpolizei. Die sollten sich mal Frank Caprio anschauen (auf YouTube). Wenn ein Fall nicht klar ist, dann sollten Bussenpolizisten aufs Bussen verteilen verzichten.

  • Marcel am 25.07.2019 18:48 Report Diesen Beitrag melden

    Spitzfindiger geht nicht

    Für mich ist dies eine arglistige Täuschung

  • Zofiger am 24.07.2019 22:47 Report Diesen Beitrag melden

    Unverschämmt (und Bild 2: falscher Ort!)

    Das ist unverschämmt! Vor allem dass es wieder mal zuerst publik gemacht werden muss, bis sie reagieren. Die Bussenverteiler sind ja nicht die Regio-Polizei in Zofingen selber, sondern sie beauftragen Männer und Frauen die kontrollieren - im übrigen sehr häufige Kontrollen! Also immer schon bezahlen (wohne in Zofingen und habe auch Busse kassiert, aber gerechtfertigt). Und: Bild 2 zeigt der falsche Ort! Das Bild zeigt den Parkplatz, der direkt vis-à-vis vom Busbahnhof Zofingen - beim SBB Bahnhof - und dem Kreisel ist. Da ist auch die Einfahrt zum Bahnhof-Parkhaus.

  • Mex am 24.07.2019 22:42 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Freund und Helfer

    Schon einweig kleinlich von der Polizei. Ich hoffe sie erhält immerhin die unnötig bezahlten Parkgebühren zurück...Und, dass das Parkfeld nun besser entfernt wird, ist ein Schuldeingeständnis. Deshalb kann ich nicht verstehen warum die Polizei an ihrem Standpunkt festhält.

  • Mary am 24.07.2019 22:39 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Tüpflissch...

    Das sind den tüpflischiesser und wahrschienlich freuen sie sich noch über die reaktionen