Gstaad BE

10. Februar 2011 22:34; Akt: 10.02.2011 20:57 Print

Frühlingsskifahrer gesucht

Während im Flachland schon die Schneeglöckchen blühen, möchte man im Oberland die Skisaison am liebsten so lange wie möglich hinausziehen. In Gstaad sollen Schneefans sogar bis Ende April über die Pisten wedeln – zumindest, wenn es nach den lokalen Touristikern geht.

storybild

Ziel der Touristiker: Junge sollen die Frühlingssonne im Schnee geniessen.

Fehler gesehen?

Sie lancierten am Donnerstag die Kampagne «Die Sommerverweigerer», um die Randsaison zu pushen. «Wir möchten damit Leute ansprechen, die gerne gemeinsam mit Freunden etwas unternehmen und auch im Frühling noch Lust auf Schnee haben», sagt Reto Tschannen von Gstaad Saanenland Tourismus. Dank eigener Kampagnen-Website mit Verlinkung zu Facebook & Co. erhofft man sich, dass das Ganze bald fast von alleine läuft. «Ideal wäre, wenn eine Sommerverweigerer-Community entsteht, die das Frühlingsskifahren richtig zelebriert», so Tschannen.

www.sommerverweigerer.ch

(NJ)