Sundlauenen BE

07. Juni 2018 12:05; Akt: 07.06.2018 12:05 Print

So sah die Felssprengung aus der Nähe aus

Bei Beatenberg wurde am Mittwoch eine instabile Felsrippe weggesprengt. 20 Minuten ist nun an verblüffende Nahaufnahmen der Explosion gekommen.

Die Sprengung der instabilen Felspartie in Beatenberg. (Video: zvg)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Bis zu 60 Kubikmeter Felsen wurden am Mittwoch beim Thunersee in die Luft gejagt. Es handelte sich um die kontrollierte Sprengung einer instabilen Felsrippe.

Umfrage
Haben Sie schon einmal eine Sprengung beobachten können?

Ein deutscher TV-Sender schickte eigens für die Sprengung ein Team in die Schweiz. Sehen sie die Aufnahmen der Explosion von Nahem im Video oben.

(cho)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Daniel Seiler am 07.06.2018 12:29 Report Diesen Beitrag melden

    Toll

    Sekunde 1 Sprengung, Sekunden 2-5 runterstürzendes Gestein, Sekunden 6-10 noch ein paar Steinchen und Rauchschwaden, Sekunden 11-30 Beruhigung der Szene, Sekunden 31 - 3 Min 55, wechsel zu entspannender Naturaufnahme. (Evtl. noch Mike Shivas Stimme einspielen wäre toll) Ich vermutete im Hintergrund bei 2 Min 55 noch ein Specht gesehen zu haben. Habe mich jedoch getäuscht, war nur ein Tagtraum.

  • Slo Mo am 07.06.2018 12:16 Report Diesen Beitrag melden

    Video bitte verkürzen

    Der Spuck war doch spätestens nach 30 Sekunden vorbei.

    einklappen einklappen
  • Dr Brändi am 07.06.2018 13:34 Report Diesen Beitrag melden

    Video schneiden?

    Und ich scrolle noch so nach vorne in der Hoffnung es gäbe noch eine spektakuläre Zeitlupe oder irgend was, doch dann muss ich feststellen, dass ca 3,5 Minuten lang zu sehen ist, wie sich ein Baum im Winde schaukelt. Ich kopiere diese Szene jetzt und lasse sie mir als Bildschirmschoner laufen :-)

Die neusten Leser-Kommentare

  • Dr Brändi am 07.06.2018 13:34 Report Diesen Beitrag melden

    Video schneiden?

    Und ich scrolle noch so nach vorne in der Hoffnung es gäbe noch eine spektakuläre Zeitlupe oder irgend was, doch dann muss ich feststellen, dass ca 3,5 Minuten lang zu sehen ist, wie sich ein Baum im Winde schaukelt. Ich kopiere diese Szene jetzt und lasse sie mir als Bildschirmschoner laufen :-)

  • einer der weiss wie man filmt am 07.06.2018 13:12 Report Diesen Beitrag melden

    Schier unglaublich...

    heute wird scheinbar jeder Mist ins Netz gestellt, habe mich total gelangweilt und bin froh, dass ich ganz andere Scenen präsentieren kann, einfach nur lachhaft!

  • Ralph am 07.06.2018 12:50 Report Diesen Beitrag melden

    Sprengung?

    Ja es hat meine Zeit gesprengt bis das Video auf meinem Mobile geladen war, obwohl 4G voller Empfang. Danke

  • Fredy am 07.06.2018 12:48 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wandsicherung

    Habe ich mich verschaut oder war das eine wandsicherung die da weggesprengt wurde

    • Köbi am 07.06.2018 13:07 Report Diesen Beitrag melden

      Sprengmatte

      Das ist eine Sprengmatte. Die verhindert, dass Steinsplitter bis Genf fliegen ;)

    • Hunni am 07.06.2018 17:18 Report Diesen Beitrag melden

      Daumen hoch

      Habe dir direkt mal einen Daumen hoch gegeben. Ist doch eine berechtigte und normal gestellte Frage. Verstehe nicht, wieso Leute da Daumen runter drücken...

    einklappen einklappen
  • Daniel Seiler am 07.06.2018 12:29 Report Diesen Beitrag melden

    Toll

    Sekunde 1 Sprengung, Sekunden 2-5 runterstürzendes Gestein, Sekunden 6-10 noch ein paar Steinchen und Rauchschwaden, Sekunden 11-30 Beruhigung der Szene, Sekunden 31 - 3 Min 55, wechsel zu entspannender Naturaufnahme. (Evtl. noch Mike Shivas Stimme einspielen wäre toll) Ich vermutete im Hintergrund bei 2 Min 55 noch ein Specht gesehen zu haben. Habe mich jedoch getäuscht, war nur ein Tagtraum.